Adventskalender
Expertenrat

Können wir eine Auf- und eine Zwischensparrendämmung kombinieren, ohne die Bretter auf den Sparren entfernen zu müssen?

Frage von Stefan T. am 03.11.2021 

Wir wollen unser Dach neu decken und dabei dämmen. Bisher liegt auf den Sparren eine Schicht Profilbretter von innen sichtbar. Können wir, wenn wir das Dach möglichst wenig anheben wollen, eine Aufsparrendämmung mit einer Zwischensparrendämmung kombinieren, ohne die Profilbretter zu entfernen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Bringen Sie eine Dampfbremse fachgerecht von innen unterhalb der Dämmung an, lassen sich Feuchteprobleme vermeiden und Sie können das Profilholz auf den Sparren belassen. Wir empfehlen, die Konstruktion vor Ort mit einem Fachhandwerker oder einem Energieberater zu besprechen. Ansprechpartner finden Sie dabei in unserer Energieberater-Datenbank oder in der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes.

Möchten Sie eine Förderung für die Dachdämmung beantragen, benötigen Sie den Energieberater der EEE-Liste ohnehin. Dieser bestätigt gegenüber den Fördergebern, dass Sie alle Voraussetzungen erfüllen und ebnet Ihnen den Weg zu Zuschüssen in Höhe von 20 bis 25 Prozent.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für die Dachdämmung herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Übrigens: Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für Dacharbeiten.


Kommentare

Stefan T.

Vielen Dank für die rasche und hilfreiche Beantwortung!

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo