Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Dämmung eignet sich als Dachbodendämmung über einem Bungalow?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Harald M. am 03.04.2021 

Welche Dämmung ist günstig für den 60 qm großen ungenutzten Dachboden eines Bungalows mit Ofenheizung? Unter den Balken sind zu den Zimmern Sperrholzplatten.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Am günstigsten ist der Einsatz von Mineralwollematten zur Dachbodendämmung. Diese legen Sie abhängig von der Situation vor Ort auf den Dachboden oder in die bestehenden Balken-Zwischenräume ein. Soll die Dämmung begehbar sein, können Sie zuvor bei Bedarf zusätzliche Balken aufbringen und diese mit Bohlen belegen. Haben Letztere einen Abstand von 1 bis 2 cm zueinander, kann eventuell aus dem Wohnbereich eingetretene Feuchtigkeit nach oben über das Dach entweichen. Durch die Sperrholzplatten sollte die Konstruktion aber ziemlich trocken sein.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung