Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wir möchten einen Flachdachbungalow kaufen. Welche Sanierungsarbeiten am Dach sind Pflicht und was kosten diese?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Eike M. am 25.04.2020 

Wir beabsichtigen den Kauf eines Flachdachbungalows BJ. 1975, bei dem das Dach nach Auskunft des Verkäufers bisher nicht saniert wurde. Dieses ist laut Baubeschreibung mit einem Kiespressdach auf Balkenlage, 60 mm Sillan, doppelt gesteppt, Sparrschalung 12,5 Rigips ausgeführt. Die Dachfläche beträgt ca. 130 qm. Welche Sanierungsmaßnahmen sind in diesem Fall verpflichtend? Muss eine komplett neue Dämmung erfolgen? Welche Kosten sind hier in der Regel anzusetzen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Sanierungspflichten entstehen erst dann, wenn Sie die obere Abdichtung durch eine neue Schicht ersetzen. In diesem Fall müssen Sie die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) einhalten, sofern das Dach die Anforderungen der Wärmeschutzverordnung von 1984 noch nicht einhält. Die Vollsanierung mit Dämmung kostet dabei durchschnittlich 100 - 250 Euro pro qm. Da wir den Zustand der Dachflächen aus der Ferne nicht einschätzen können, empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Energieberater aus Ihrer Region. Angebote von Handwerkern aus Ihrer Nähe bekommen Sie kostenfrei und für Sie unverbindlich über unser Online-Angebotstool für Dacharbeiten.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung