Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Kann ich die Kellerdecke nur in Teilbereichen dämmen und wie viel Energie kann ich dabei einsparen?

Unser Experte Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) antwortet

Frage von Franz  S. am 05.11.2020 

Ergibt es einen Sinn, in einem Wohngebäude in einzelnen Kellerräumen die Decke zu isolieren. Problemlos wäre das bei mir unter dem Wohnzimmer und unter dem Esszimmer, mit einigen Schwierigkeiten auch unter dem Schlafzimmer möglich. Das Haus wurde 1968 erbaut. Heizkessel und Heizkörper sind auf dem neuesten Stand und die Heizkörpernischen mit bis zu 28 cm Isolierung versehen. Eine Kellerwandaußenisolierung ist nicht möglich. Die Kellerräume werden nicht als Wohnräume genutzt. Wie viel Energie könnte durch diese Maßnahme eingespart werden? Der Erdgasbrennwertkessel ist neu.

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Grundsätzlich kann man auch nur einzelne Räume von unten dämmen. Aber mehr Sinn ergibt es, die gesamte Erdgeschosswohnung von unten zu dämmen. So minimieren Sie den Wärmeverlust nach unten insgesamt. Zudem sollten Sie – sofern möglich – auch die obersten 50 cm der Kellerwände mitdämmen. Dies vor allem bei den Außenwänden, um den Wärmeverlust nach außen zu begrenzen. Achten Sie bei der Montage der Kellerdeckendämmung auch darauf, dass Sie eine möglichst geschlossen Dämmebene erhalten, jede kleine Lücke verringert die Wirkung Ihrer Dämmung!

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung