Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie kann ich ein Schwedenhaus über die Lüftungsanlage effizient beheizen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Elke S. am 05.01.2020 

Wir wohnen in einem Schwedenhaus, erstellt in Holztafelbauweise. Das Haus mit Galerie (EG/OG) hat eine Wohnfläche von ca. 155 qm² und wird mittels Wohnraumlüftung mit Wärme- Rückgewinnung beheizt. Nun treten in letzter Zeit vermehrt Probleme mit der Heizung (elektrische Heizregister, jeweils 3 KW für EG/OG) auf und ich suche nach alternativen Lösungen, da der Hersteller dieser Anlagen nicht mehr am Markt ist. Vielleicht können Sie mir Tipps geben, was sich hier anbieten würde?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Möchten Sie die elektrischen Heizregister nicht ersetzen, bietet sich auch eine zentrale Heizung an. Ein Wärmeerzeuger stellt dabei Wärme zur Verfügung, um die Luft in der Anlage zu erhitzen. Infrage kommen zum Beispiel Wärmepumpen oder platzsparende Gasbrennwertheizgeräte. Auch eine Luft-Luft-Wärmepumpe wäre eine Option. 


Da die Effizienz der Lösungen immer auch von den örtlichen Gegebenheiten abhängt, empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Experten vor Ort. Energieberater der Verbraucherzentrale beantworten Detailfragen bei Ihnen zuhause dank staatlicher Förderung für nur 30 Euro. Alternativ können Sie sich auch von einem freien Energieberater aus Ihrer Region beraten lassen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung