Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wer unterstützt mich bei der fachgerechten Sanierung eines Altbaus?

Frage von Ramona S. am 26.01.2022 

Mein Dach ist älter als 70 Jahre. Die Fenster sind originale dünne Scheiben (32 Stück) der komplette Innenraum des Hauses ist original Umgebinde, Lehmwände und Balken. Welcher EEE- Berater hat Kenntnis mit diesen Materialien? Und wie hoch sind die Kosten eines EEE-Beraters? Eine Kaputt-Sanierung ist nicht erwünscht.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Wir empfehlen Ihnen einen Energieberater der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes für Ihr Sanierungsvorhaben. Fragen Sie vor der Beauftragung nach Referenzen, um sicherzugehen, dass der Berater mit ähnlichen Gebäuden bereits Erfahrung hat. Die Kosten lassen sich leider nicht pauschal angeben, da diese sehr stark von den örtlichen Gegebenheiten abhängen. Ein individuelles Angebot sorgt hier für Klarheit.

Wichtig zu wissen ist, dass der Staat eine 80-prozentige Förderung für die Energieberatung bereithält. Außerdem bekommen Sie einen Bonus bei der Sanierungsförderung, wenn Sie einen Sanierungsfahrplan erstellen lassen und die darin aufgeführten Maßnahmen anschließend schrittweise umsetzen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo