Adventskalender
Expertenrat

Erhöht eine Entkopplungsmatte die Trägheit der Fußbodenheizung und die Heizkosten?

Frage von Kathrin  G. am 06.06.2015 

In welcher Größenordnung erhöht der Einbau der Entkopplungsmatte "Sopro Fliesendämmplatte 4 mm" (Wärmeleitfähigkeit 0,0954 W/mK; Wärmedurchlasswiderstand: 0,042 m²K/W ) die Trägheit der Fußbodenheizung und die Heizkosten? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Antwort gab die Sopro Anwendungstechnik:

Da wir den Hintergrund der Frage und die bauliche Situation nicht kennen, finden Sie hier allgemeine Informationen zu Ihrer Frage: Prinzipiell gibt es bauliche Situationen, die den Einbau der Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm FDP 558 erforderlich machen, um die zielsichere und schadensfreie Verlegung eines Fliesenbelags zu ermöglichen.

Rein auf die rechnerische Energieleistung bezogen, hemmt die Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm FDP 558 den Energiefluss geringfügig. Wir würden derzeit annehmen, dass der Vorlauf der Heizung um etwa 1°K-1,5°K höher betrieben werden muss, als ohne die Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm FDP 558. Die genaue Höhe hängt natürlich von der konkreten Einbausituation ab. Unsere Erfahrung ist, dass der Unterschied im Wärmedurchgang durch die Nutzer eigentlich nicht bemerkt wird. Durch Ungenauigkeiten in der Einstellung des Vorlaufs ist es unsererseits ohnehin fragwürdig, ob man potenzielle Mehrkosten so genau dem Einbau der Sopro FliesenDämmPlatte 4 mm FDP 558 zuordnen kann.

In diesem Rahmen möchten wir zudem auch darauf hinweisen, dass es diverse Heizungssysteme gibt, z. B. von Proline, Gutjahr, Schlüter oder Blanke, die derartige Entkopplungssysteme in den Systemaufbau integrieren müssen, um die sichere Herstellung eines Oberbelags zu ermöglichen.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo