Adventskalender
Expertenrat

Ich habe eine feuchte Stelle im Keller entdeckt. Welche Maßnahmen sind nun erforderlich?

Frage von Erika D. am 14.04.2020 

In meinem Keller ist eine feuchte Stelle an einer Wand in der Garage. Der Keller soll nicht als Wohnraum genutzt werden. Wo finde ich im Umkreis einen Fachmann für Baudiagnostik, der mich über die wirklich erforderlichen Maßnahmen /Sanierungsmethode informiert? Das heißt, genügt eventuell nur ein Abtrocknen der Wand oder eine trockene saubere Wandoberfläche?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Feuchte Stellen im Keller können verschiedenste Ursachen haben. Aus der Ferne lassen sich diese leider nicht bestimmen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Experten für Bautenschutz. Ansprechpartner aus Ihrer Region finden Sie dabei in der Datenbank des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes e.V..

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo