Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie können die Fliesen über einer Fußbodenheizung erneuert werden?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Franz Josef M. am 08.02.2017 

Ich habe in der Küche mit Fußbodenheizung handgeformte Fliesen mit entsprechend breiten Fugen verlegt. Wie kann ich den Boden "glätten", um einen neuen dünnen Belag aufzubringen? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Um den alten Bodenbelag zu erneuern, gibt es generell zwei Möglichkeiten. Neben dem Entfernen der alten Fliesen kann einfach ein neuer Belag darüber verlegt werden. Um große Unebenheiten auszugleichen eigenen sich dabei spezielle Ausgleichsmassen. Diese gibt es bereits für Schichtdicken von 1 bis 30 mm. Voraussetzung für diese Lösung ist jedoch, dass die vorhandenen Fliesen fest sitzen.

Um die Leistung der Fußbodenheizung nicht zu beeinträchtigen, eignen sich Fliesen auch als neuer Belag. Diese haben eine gute Wärmeleitfähigkeit und sollten kaum eine Veränderung bewirken. Werden Teppichböden, Laminat oder Holzdielen verlegt, kann es in Zukunft etwas länger dauern, bis die Wärme der Heizung im Raum spürbar wird.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung