x
Expertenrat

Bekomme ich Zuschüsse für die Badsanierung im Mehrfamilienhaus?

Frage von Günter H. am 27.03.2023 

Ich muss, bevor meine Versicherung mich rausschmeißt bei anfallenden Versicherungsschäden, die Badezimmer und Abwasserleitungen (Asbestzementrohre) erneuern/ austauschen. Es handelt sich um ein Mietobjekt und um sechs anfallende Badezimmer, die es gilt zu sanieren.

Kennen Sie hierzu öffentliche Fördermittel, ohne einen Kreditgeber in Anspruch zu nehmen? Wenn ja, können Sie mir bitte Formulare zur Beantragung zusenden?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Fördermittel für die Badsanierung in Wohngebäuden gibt es über das KfW-Programm 455-B. Hier erhalten Sie Zuschüsse in Höhe von 10 Prozent der Kosten, wenn Sie Bäder barrierefrei sanieren. Die Kosten der Leitungen sind dabei in der Regel als Umfeldmaßnahme mit anrechenbar.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung der Badsanierung herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt.

Ohne eine solche Sanierung sind uns aktuell leider keine infrage kommenden Fördermittel bekannt. Handelt es sich um Asbestrohre und der Austausch ist zwingend nötig, können Sie die Kosten in der Regel als außergewöhnliche Belastung steuerlich geltend machen. Nötig ist dazu jedoch die Bestätigung eines Sachverständigen.

Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die Badsanierung.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Energieberater-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

Newsletter-Abo