Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekommen wir Fördermittel für die Sanierung durch einen Bauträger?

Frage von Reza  S. am 29.06.2022 

Wir hätten eine Frage zur Förderfähigkeit. Wir haben einen iSFP gemacht und haben zwei Anträge für Heizungs- und Dachsanierung gestellt. Die Maßnahmen werden von einem Bauträger als Partner umgesetzt.

Im Vertrag mit dem Bauträger steht, dass die Sanierungsarbeiten von Fachunternehmen gemacht werden und wir die Gewährleistung vom Bauträger bekommen. Die entsprechende zusätzliche Arbeit für die Sanierung wie z.B Abriss wird von Bauträger organisiert und gemacht. Nach der Sanierungsarbeit werden die Fachunternehmen eine Rechnung zum Bauträger schicken, was wiederum von Bauträger zusätzlich mit seinen Kosten zugeschickt wird.

Meine Frage: Ist dieser Ablauf förderfähig? Oder müssen die Rechnung von Fachunternehmen direkt von uns bezahlt werden, um förderbar zu sein? Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir an der Stelle helfen würden und bedanke mich bei Ihnen sehr vorab.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Nach Angaben des BMWK sollte in solch einem Fall der Bauträger die Förderung beantragen. Denn er vergibt die Aufträge an Fachunternehmen und zahlt deren Rechnungen direkt. Es ist jedoch möglich, die Förderung anschließend an Sie weiterzugeben.

Beantragen Sie die Mittel selbst, benötigen Sie vorhabensbezogene Rechnungen sowie einen Nachweis darüber, dass alle Zahlungen geleistet wurden. Ist ein Energie-Effizienz-Experte involviert, prüft dieser alle Unterlagen, bevor er diese an den Fördergeber übermittelt.

Um keine Gelder zu verlieren, empfehlen wir Ihnen, das Vorhaben individuell mit einem Berater des Fördergebers zu besprechen. BAFA-Mitarbeiter erreichen Sie dazu unter der Rufnummer 06196/908-1625. Experten der KfW erreichen Sie unter der Rufnummer 0800/539-9007.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo