Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekommen wir Zuschüsse für den Austausch unserer Heizkörper?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Edwin R. am 28.02.2020 

Wir möchten unsere alten Heizkörper (ca. 30 Jahre alt) 5 bis 6 Stück austauschen. Das Angebot liegt bei ca. 4.800 € incl. Material und Montage (Kosten der Heizkörper ca. 1.300 €). Die Maßnahme soll im April/Mai durchgeführt werden. Gibt es einen Zuschuss hierfür?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Einen Zuschuss bekommen Sie über das Programm 430 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Sofern Sie im gleichen Zuge auch einen hydraulischen Abgleich erstellen lassen, übernimmt der Staat 20 Prozent der Kosten. Voraussetzung ist, dass Sie die Vorlauftemperatur durch den Einbau der neuen Heizkörper auf 60 Grad Celsius oder weniger absenken können. Bevor Sie die Mittel beantragen, muss ein Energie-Effizienz-Experte des Bundes die Maßnahme prüfen. Er erstellt eine Bestätigung zum Antrag (BzA-ID), mit der Sie die Mittel dann über das KfW-Zuschussportal beantragen können.

Infrage kommt außerdem der neue Steuerbonus für die Sanierung. Über diesen können Sie 20 Prozent der Sanierungskosten (maximal 40.000 Euro) nach Abschluss der energetischen Sanierung steuerlich geltend machen. Voraussetzung ist dabei ebenfalls ein hydraulischer Abgleich der gesamten Heizungsanlage.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung