Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekommen wir Fördermittel für die Heizungssanierung auch nachträglich?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Heike K. am 15.06.2020 

Wir haben in diesem Jahr ein Haus gekauft und uns leider vorher nicht mit dem Thema Förderung auseinandergesetzt. Nun wurde vor Kurzem eine neue Heizungsanlage eingebaut und sämtliche Rohre erneuert. Gibt es irgendeine Möglichkeit, hierfür noch Förderung zu bekommen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Zuschüsse von KfW und BAFA sind leider allesamt vor dem Beginn der Sanierung zu beantragen. Haben Sie diesen Zeitpunkt verpasst, können Sie den Steuerbonus für die Sanierung nutzen. Hier haben Sie die Möglichkeit, 20 Prozent der Sanierungskosten (maximal 40.000 Euro) von der Einkommensteuer abzusetzen. Anrechenbar sind Ausgaben für die Dämmung, den Fenstertausch, den Einbau einer Hybrid- oder Umweltheizung sowie die Heizungsoptimierung (Optimierung der bestehenden Heizungsanlage inklusive hydraulischem Abgleich). Die wichtigsten Informationen zum Thema haben wir Ihnen im Beitrag "Steuerbonus für die Sanierung - das müssen Eigentümer wissen" zusammengestellt.

Weitere Informationen zu Fördermitteln für die Sanierung finden Sie in unserer Fördermittel-Übersicht.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung