Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekomme ich Fördermittel für eine KfW-Effizienzhaus-Sanierung auch für die Erneuerung von Abflüssen und Wasserleitungen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Markus K. am 12.11.2020 

Ich saniere mein Haus auf KfW-55-Standard und lasse dabei auch die Wasserleitungen und Abflüsse erneuern. Fallen diese Arbeiten auch unter die 40 % Förderung?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Anrechenbar sind alle Kosten, die im Zusammenhang mit der energetisch relevanten Sanierung sind. Bei einer Fassadendämmung ist das zum Beispiel die Herstellung einer neuen Fassadenverkleidung. Welche Kosten gefördert werden, hängt also immer vom Einzelfall ab. Eine konkrete Aussage dazu bekommen Sie daher nur von Ihrem Energie-Effizienz-Experten. Weitere Informationen gibt die KfW im Merkblatt "Liste der förderfähigen Maßnahmen".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung