Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Fördermittel bekommen wir für die Sanierung einer Immobilie ohne Kredit?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Manuel B. am 04.03.2021 

Wir werden in der nächsten Zeit eine Immobilie in Barzahlung kaufen. Welche genauen Förderungen gibt es beim Kauf einer Immobilie ohne Kredit? Gibt es bei einer kompletten Renovierung in Barzahlung ohne Kreditaufnahme eine Förderung für Fenster, Türen, Heizung und Dach? Wenn ja, bitte ich Sie um eine genaue Aufstellung, was wie möglich wäre.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

In Ihrem Fall stehen zwei Förderwege bereit: Zum einen können Sie Zuschüsse über die Bundesförderung für effiziente Gebäude für Einzelmaßnahmen (BEG EM) beantragen. Diese gibt es in Höhe von 20 bis 25 Prozent für Arbeiten am Gebäude und an der bestehenden Heizungsanlage. Lassen Sie auch den Kessel austauschen, sind Zuschüsse in Höhe von 30 bis 55 Prozent möglich. Wichtig ist, dass Sie die entsprechenden baulichen/ technischen Vorgaben einhalten und die Mittel vor der Vergabe von Liefer- und Leistungsverträgen über die Webseite des BAFA beantragen. Für Arbeiten an der Gebäudehülle benötigen Sie dabei auch die Bestätigung eines Energieberaters für aus der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes.

Alternativ zur Zuschussförderung können Sie 20 Prozent der Sanierungskosten von der Steuer absetzen. Den sogenannten Steuerbonus für die Sanierung gibt es für die gleichen Maßnahmen. Er ist allerdings nachträglich über Ihre Einkommensteuererklärung zu beantragen. Einen Energieberater benötigen Sie dazu nicht.

In unserer Rubrik "Fördermittel" verschaffen Sie sich einen Überblick über Förderangebote, technische Voraussetzungen und die richtige Beantragung der jeweiligen Mittel.

Schritt für Schritt zur maximalen Förderung? Wie das funktioniert und welche Förderalternativen Sie haben, zeigen unsere interaktiven Förder-eBooks!

Unser Tipp: Lassen Sie sich vor der Sanierung von einem Energieexperten beraten. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Maßnahmen aus energetischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll sind. Außerdem bekommen Sie einen Bonus in Höhe von 5 Prozent für die BEG-Förderung, wenn Sie einen individuellen Sanierungsfahrplan erstellen lassen und Maßnahmen aus diesem Schritt für Schritt umsetzen. Die Energieberatung fördert der Staat aktuell ebenfalls zu 80 Prozent.

Suchen Sie nach Angeboten von Handwerken aus Ihrer Region, bekommen Sie diese kostenfrei und unverbindlich über unser kostenfreies Online-Anfragetool für die Sanierung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung