Adventskalender
Expertenrat

Wann können wir die Förderung beantragen, wenn wir die Wohnung eines Hauses kaufen und sanieren wollen?

Frage von Florian P. am 22.11.2022 

Gebäude mit drei Wohnungen, das aber bisher nur einen Eigentümer hatte. Aus dem Gesamtgebäude sollen drei Eigentumswohnungen im Rahmen von Sanierung und Umbau entstehen. Wir würden eine der drei Wohnungen erwerben, sind aber bis jetzt weder Eigentümer noch Mieter etc.

Für uns kommt der KfW-Kredit 261 infrage. Aus dem jetzigen Gebäude entsteht ein Effizienzhaus 85 EE. Können wir den KfW-Kredit beantragen, auch wenn wir noch nicht Eigentümer etc. des Gebäudes sind? Momentan ist die Mama meiner Frau Eigentümerin der Wohnung, die wir erwerben würden.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Als zukünftige Eigentümer können Sie einen BEG-Antrag ab dem Zeitpunkt der Eintragung der Auflassungsvormerkung im Grundbuch stellen. Da das noch keinen Eigentumsübergang darstellt, sind alle Maßnahmen, die vor dem tatsächlichen Eigentumsübergang beauftragt bzw. begonnen werden, mit der Verkäuferin bzw. dem Verkäufer abzustimmen.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo