Adventskalender
Expertenrat

Kann ich eine Außenwand mit Innendämmung auch fliesen?

Frage von Annette F. am 11.06.2016 

Ich möchte unsere Garage als Wohnraum ausbauen. Haus von 1981.

Die Garage ist im Haus integriert-dahinter liegt der Keller. Ausserhalb der Garage ist Kunststoffputz aufgetragen.

Ich möchte gern Bauplatten anbringen und darauf Fliesen. Bauplatten gibt es auch mit Dämmung. Was ist zu beachten? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Der Ausbau mit Innendämmung ist möglich. Um Schäden durch Feuchtigkeit in der Wand zu vermeiden, sind aber einige Punkte zu beachten:


  • Günstig für eine Innendämmung sind diffusionsoffene Systeme, die auftretende Feuchte aufnehmen und später wieder abgeben können. Durch die vollflächige Beschichtung mit Fließen funktioniert das nicht mehr. Um Feuchteschäden zu vermeiden, müssen dampfdichte Schichten unbedingt sorgfältig ausgeführt werden. 
  • Es ist wichtig, dass die entsprechenden Bauplatten vollflächig und ohne Hohlräume verlegt werden.
  • Schwachpunkte der Konstruktion sind Anschlüsse an andere Bauteile, wie Wände, Böden und Decken. Diese müssen unbedingt fachgerecht geplant werden.
  • Nicht alle Wand-Bauplatten sind für die Beschichtung mit Fließen zugelassen. Achten Sie hier auf Herstellerangaben und die zulässigen Traglasten.

Entscheidend dafür, wie gut das System funktioniert, ist letztendlich auch die Qualität der Außenwand. Da die Punkte aus der Ferne schlecht eingeschätzt werden können, empfehlen wir Ihnen die Konstruktion von einem Energieberater prüfen zu lassen. Nur so können Feuchteschäden sicher ausgeschlossen werden.


Einen Energieberater aus Ihrer Umgebung finden Sie zum Beispiel in der Effizienz-Experten-Liste der KfW.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo