Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekommen wir einen iSFP-Bonus, wenn die durchzuführenden Maßnahmen zeitlich nah beieinander liegen?

Frage von Horst M. am 25.10.2021 

Wir wollen einen Förderantrag inkl. iSFP Bonus bei der BAFA stellen. Allerdings sind die einzelnen Maßnahmen zeitlich nahe beieinander, daher sind wir nicht sicher, ob wir den iSFP Bonus auch erhalten. Wird in solchen Fällen dann der gesamte Antrag abgelehnt? Oder wird nur der iSFP Bonus nicht gewährt?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Geht es um die ganzheitliche Sanierung zum Effizienzhaus, bekommen Sie den iSFP-Bonus nur für die Sanierung in mehreren Schritten. Anrechnen können Sie den Extrazuschuss dabei immer nur für den ersten Schritt, der eine Effizienzhaus-Stufe erreicht.

Bei der Sanierung von Einzelmaßnahmen gibt es den iSFP-Bonus ebenfalls nur dann, wenn Sie die Maßnahmen in mehreren Schritten umsetzen. Einen konkreten zeitlichen Abstand definiert das BMWi nicht. Die Arbeiten dürfen durch den praktischen Ablauf jedoch nicht einem gemeinsamen Bauvorhaben zuzuordnen sein. Das wäre der Fall, wenn die Baustelle ohne Unterbrechung in einem Zug für den nächsten Sanierungsschritt fortgesetzt wird.

Erfährt der Fördergeber davon, kommt es laut BMWi mindestens zur Rückabwicklung der Förderung. Wir gehen davon aus, dass sich das auf den iSFP-Bonus bezieht. Eine rechtsverbindliche Antwort bekommen Sie in diesem Fall leider nur vom entsprechenden Fördergeber, der Ihre Anträge prüft und letztlich auch freigibt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung