Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie lange ist der Sanierungsfahrplan (iSFP) gültig?

Frage von Daniel Z. am 11.08.2022 

Mein beauftragter Energieberater hat uns Ende letzter Woche angeschrieben, wegen den ab 15.08.2022 anstehenden Kürzungen der Förderungen, den iSFP erstellen zu lassen. Es geht bei uns spezielle um eine Dachsanierung sowie eine anschließende Erneuerung der alten Ölheizung gegen eine Wärmepumpe.

Ich habe mehrfach gelesen, dass der iSFP nach Erstellung 15 Jahre gültig ist. Für mein Verständnis würde das heißen, ich habe 15 Jahre Zeit, die angegebenen Maßnahmen umzusetzen? Verstehe ich das so richtig?

Mein Berater sagt mir immer nur eine Gültigkeit von 2 Jahren bzw. eine Umsetzung nach zwei Jahren mit einer Verlängerung um zwei Jahre durch ihn persönlich aus. Diese Aussagen irritieren mich. Deshalb die Frage an Sie.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Maßnahmen aus einem iSFP können Sie 15 Jahre lang umsetzen lassen, um den Bonus zu bekommen. Letzteres funktioniert jedoch nur, wenn der Staat diesen so lange auch anbietet. Die Änderung der BEG-Förderung zum 15.08.2022 hat zur Folge, dass die Fördersätze in vielen Bereichen sinken. Außerdem fällt der iSFP-Bonus bei Arbeiten an der Heizung weg.

In Ihrem Fall hat das Einbußen von 5 Prozent Förderung bei der Dachsanierung und 10 bis 15 Prozent beim Austausch der Heizung zur Folge. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Förderung spätestens am 14.08.2022 zu beantragen. Denn dann profitieren Sie von den aktuell höheren Konditionen der BEG-Förderung. Im Beitrag "Reform BEG EM 2022: Diese Zuschüsse gibt es für Einzelmaßnahmen" informieren wir detailliert über die Änderungen.

Sie möchten von den aktuellen Förderkonditionen profitieren und spätestens am 14.08.2022 einen Förderantrag stellen? Mit unserem Last-Minute-Förder-Service ist das möglich.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt. Bitte beachten Sie, dass die Kreditförderung inzwischen gestrichen wurde.

Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die Sanierung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo