Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Können wir laufende Förderanträge aus dem KfW-Programm 430 verlängern, da es durch Corona zu erheblichen Verzögerungen am Bau kam?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Anne L. am 03.05.2021 

Wir haben das Elternhaus meines Mannes erworben und sind seit 2,5 Jahren daran, dies zu sanieren sowie anzubauen - während es noch zum Teil durch meinen Schwiegervater bewohnt ist. Wir haben KfW 430 beantragt und dieser läuft nun im September nach 36 Monaten aus. Bis dahin werden wir sicher nicht komplett fertig. Kann man die KfW-Förderung (Zuschüsse) verlängern? Corona hat uns die Handwerkersuche bislang sehr erschwert. Auch dürfen ja nicht so viele am Bau helfen und wir machen vieles selbst.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ob in Ihrem individuellen Fall eine Verlängerung möglich ist, erfahren Sie von einem Sachbearbeiter der KfW. Dieser prüft Ihren Fall und gibt eine rechtssichere Auskunft. Wichtig ist, dass Sie die Experten der Förderbank rechtzeitig vor dem Ablauf des Bewilligungszeitraums kontaktieren. Ansprechpartner erreichen Sie dazu unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 539 9002.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung