Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie viel kostet ein Energieberater für die Bestätigung und Begleitung eines Neubauvorhabens mit Effizienzhaus-Stufe?

Frage von Hidir O. am 18.10.2021 

Ich will ein 4-Familienhaus neu bauen und eine Energieeffizienz-Stufe der KfW erreichen. Was kostet mich ein Energieberater?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Kosten der Energieberater sind nicht einheitlich geregelt und können von Objekt zu Objekt sehr unterschiedlich ausfallen. Wie hoch die Ausgaben sind, hängt dabei vom Umfang der beauftragten Arbeiten (KfW-Bestätigung, Baubegleitung etc.) sowie von der Größe und Architektur des Gebäudes ab. Eine zuverlässige Auskunft erhalten Sie daher nur mit dem Angebot von einem Energieberater aus Ihrer Region. Ansprechpartner finden Sie dabei in der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes.

Abhängig vom Umfang der beauftragten Leistungen können Sie überschlägig mit 1,5 bis 3 Prozent der Baukosten rechnen. Wichtig zu wissen ist, dass die Fördergeber bis zu 50 Prozent der anfallenden Kosten übernehmen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung