Adventskalender
Expertenrat

Wie kann ich eine Lehmwand im Erdreich abdichten?

Frage von Willi B. am 09.08.2022 

Wie kann ich eine Lehmwand dicht machen von außen? Im Erdbereich am Keller draußen.

Antwort von Dipl.-Ing. Frank Nowotka 

Wahrscheinlich steht die Lehmwand (Schüttlehm oder Lehmziegel) auf einer Aufschichtung von Natursteinen, die als Fundament auch den Aufstieg von Erdfeuchtigkeit unterbrechen sollten. Hier finden sich aber auch wenig kapillarbrechende Materialien wie Ziegelsteine oder Lehm als Verfüllmasse zwischen den Natursteinen.

Um eine Durchfeuchtung der Lehmwand durch kapillar aufsteigende Nässe sicher zu vermeiden, ist der nachträgliche Einbau einer horizontalen Sperrschicht unumgänglich. Da es bei Natursteinen keine homogene Lagerfuge gibt, ist ein Aufsägen kaum möglich und das händische Ausräumen der Steine und der stückweise Einbau einer Sperrschicht aus Edelstahl oder Kunststoff erforderlich. Diese Arbeit ist sehr aufwendig, die Anwendung anderer Verfahren wie das Injektionsverfahren, aber bei Natursteinsockeln meist nicht erfolgreich.

Ist die horizontale Sperrschicht eingebracht, sollte vom Kellerwandsockel auch eine vertikale Sperrschicht (wirksam gegen drückendes Wasser und Regenwasser) angebracht werden. Dies kann nach Abschachtung und Säuberung der Wand durch einen neuen Betonsockel (wasserundurchlässig) erfolgen, der die unruhige Wand aus Natursteinen begradigt. Der entstehende Vorsprung muss mit einer Abdeckung gegen eindringendes Regenwasser bekleidet werden. Bei dieser Gelegenheit ist die Anbringung einer Perimeterdämmung (Kelleraußenwand) zu prüfen.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo