Expertenrat

Wie stark sollte der Estrich über der Fußbodendämmung sein?

Unser Experte Energie- Fachberater.de antwortet

Frage von Fridolin W. am 28.06.2020 

Bei einer Altbausanierung eines Einfamilienhauses haben wir alle alten Böden einschließlich Sand bis zur Betondecke entfernt und nun 12 cm Platz für den Fußbodenaufbau. Um möglichst viel Wärmedämmung anzubringen, z. B. 10 cm Styrodur, hätten wir im Bereich des Fertigparketts gerne auf den Estrich verzichtet und unsere Fertigparkett direkt, bzw. mit 5 mm Trittschalldämmung darauf verlegt. In der Küche und im Bad ist dagegen zum Verlegen der Bodenfliesen ein Estrich unverzichtbar. Welche Mindeststärke empfehlen Sie?

Antwort von Energie- Fachberater.de 

Die richtige Estrichstärke hängt vom eingebrachten Material und dem Bodenaufbau ab. Bei Calciumsulfatfließestrich über einer Dämmebene beträgt sie zum Beispiel 35 mm. Bringen Sie Calciumsulfatestrich oder Magnesiaestrich ein, hängt die Mindest-Einbauhöhe von der gewünschten Härteklasse ab und beträgt 45 mm (Härteklasse F4) bis 35 mm (Härteklasse F7). Gussasphaltestrich ist mit mindestens 25 mm einzubringen. Für Kunstharzestrich benötigen Sie eine Schicht in der Stärke von 35 mm (Härteklasse F7) oder 30 mm (Härteklasse F10). Kommt Zementestrich zum Einsatz, müssen Sie eine Stärke von 45 mm (Härteklasse F4) oder 40 mm (Härteklasse F5) vorsehen.

Unser Tipp: Lassen Sie sich bei der Auswahl der Baustoffe beraten, welcher Estrich für Ihr Einsatzgebiet am besten geeignet ist und was bei der Verarbeitung zu beachten ist.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung