Adventskalender
Expertenrat

Bekomme ich eine Förderung, wenn ich meine Nachtspeicherheizung durch eine Wärmepumpe ersetze?

Frage von Jens B. am 07.01.2016 

Ich möchte meine Nachtspeicherheizung durch eine Wärmepumpe mit Fußbodenheizung ersetzen. Ist dies auch förderfähig? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die BAFA-Förderung (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) für Wärmepumpen wurde zum Jahresbeginn zwar gerade verbessert, leider kommt diese Förderung für Sie aber nicht in Frage, denn Voraussetzung ist, dass die alte Heizung eine Gasheizung oder Ölheizung war.

Alternativ können Sie für Ihre Wärmepumpe die Förderung der KfW in Anspruch nehmen. Mit dem Programm "167 Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit" können Sie die Erneuerung Ihrer Heizung günstig finanzieren. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo