Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gilt bei einer Durchführung der Solaranlage auf dem Dach die Flachdachrichtlinie?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Roland S. am 16.11.2020 

 Wir wollen auf unserem Flachdach Anfang kommenden Jahres eine Solaranlage, wenn auch klein, installieren lassen. Damit es da zu keinen dauerhaften Schäden nach der Installation bzgl. der Dachabdichtung kommt, wollte ich mich vor der Beauftragung noch ein wenig einlesen. Ist dafür die Flachdachrichtlinie zu empfehlen oder ist so was nicht verbindlich und nur eine Art "Kann man so machen"?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Richtlinien und Verordnungen stellen den Stand der Technik dar und geben Handwerkern die fachgerechte Montage vor. Die Einhaltung ist nicht explizit gesetzlich vorgeschrieben - im Falle eines Schadens wird sie allerdings zur Beurteilung herangezogen. Das Gleiche gilt für die DIN 18531-1:2017-07 "Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen", die bei der Bauausführung gemeinsam mit der Flachdachrichtlinie zu beachten ist.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung