Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Maßnahmen helfen gegen Schimmel in einer Souterrainwohnung?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Susanne K. am 08.02.2017 

Meine Mieterin hat einen Souterrainraum lange nicht benutzt und nun musste ich feststellen, dass der gesamte Raum mit weißem Schimmel überzogen war. Ich habe solch ein Schadenbild noch nie gesehen. Um welchen Schimmel handelt es sich und wie kann ich diesen beseitigen lassen und ein erneutes Schadenbild verhindern? Der Keller wurde von außen im Erdbereich mit Perimeterdämmung nach Kyrill versehen.

Ist es sinnvoll eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Zwangsbelüftung einbauen zu lassen? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die genaue Art des Schimmels lässt sich aus der Ferne nicht beurteilen. Sicher ist jedoch, dass viele Arten gesundheitsgefährlich sind.

Schimmel in der Wohnung entsteht immer dann, wenn feuchte Stellen über längere Zeit nicht erkannt werden. In dem von Ihnen geschilderten Fall könnte die fehlende Fensterlüftung und zu geringes Heizen die Ursache sein. Denn durch diese kann die feuchte Luft nicht aus dem Raum abgeführt werden.


Bei einer Sanierung sollte zuerst geklärt werden, worin die Ursache für die hohe Feuchte liegt. Bestehen bauliche Mängel, sollten diese zuerst beseitigt werden. Anschließend sind alle vom Schimmel befallenen Tapeten oder Wandbeläge zu entfernen. Nachdem alle Stellen ausreichend getrocknet sind, können neue Beläge aufgebracht werden.

Sofern keine anderen Probleme bestehen, kann eine dezentrale Lüftungsanlage ausreichend Schutz vor einem erneuten Schaden bieten. Das gilt vor allem dann, wenn die Räume selten genutzt und daher nur sehr wenig gelüftet werden. Die kleinen Geräte werden dabei direkt in der Außenwand installiert und sorgen für einen konstanten Luftaustausch. Ausgestattet mit einer Wärmerückgewinnung sind sie außerdem energiesparend.


Weitere Informationen zum Theme geben wir im Ratgeber Schimmel.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung