Expertenrat

Ist die Umrüstung auf eine Wärmepumpe möglich und sinnvoll?

Unser Experte B.Sc. Thomas Ogsoka antwortet

Frage von Franz S. am 16.04.2013 

Ich beabsichtige mein Dreifamilienhaus aus dem Baujahr 1972 umzurüsten. Das Heizsystem sollte mit Solartechnik und einer Wärmepumpe versehen werden. Meine Fragen diesbezüglich wären: Ist es möglich mein Haus umzurüsten? Wie teuer würde mir das kommen? Und kann ich damit die Strom- und Heizkosten auf ein Minimum senken?

Antwort von B.Sc. Thomas Ogsoka 

Ohne den baulichen Zustand und die Gegebenheiten vor Ort des Hauses zu kennen, lässt es sich leider nicht beurteilen, ob eine Wärmepumpe das richtige Heizungssystem für Ihr Haus ist. Diese Frage kann Ihnen am besten ein Heizungsfachmann oder Energieberater beantworten - fragen Sie einfach Ihre kostenlose Ersberatung bei einem unserer Energie-Fachberater an. Allgemeine Informationen zum Thema Wärmepumpe, zu den verschiedenen Varianten und Möglichkeiten der Förderung finden Sie in der Rubrik Wärmepumpe.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung