Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie viel kostet eine neue Luft-Wasser-Wärmepumpe?

Frage von Günther W. am 10.08.2022 

Was kostet die Umstellung der Erdgas-Heizung auf Luft-Wärmepumpe. Fußbodenheizung ist vorhanden. Wohnfläche 120 m².

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Wie viel eine neue Luft-Wasser-Wärmepumpe kosten kann, lässt sich nicht pauschal angeben. Denn die Preise für Material und Handwerker verändern sich aktuell stark. Grob überschlagen können Sie von etwa 15.000 bis 20.000 Euro ausgehen. Angebote von Handwerkern aus Ihrer Region bekommen Sie kostenfrei und unverbindlich über unser Online-Angebotstool für die Wärmepumpe.

Einen großen Teil der Wärmepumpen-Kosten übernimmt der Staat im Rahmen der Wärmepumpen-Förderung. Letztere liegt aktuell bei 35 Prozent (optional + 5 Prozent iSFP-Bonus für einen Sanierungsfahrplan). Ab 15.08.2022 sinkt die Basis-Förderung auf 25 Prozent. Dafür erhalten Sie einen Heizungs-Austausch-Bonus, der neben Ölheizungen auch Kohle- und Nachtspeicherheizungen sowie mindestens 20 Jahre alte Gasheizungen abdeckt.

Ist ihre Heizung mindestens 20 Jahre alt und Sie haben keinen Sanierungsfahrplan, ändert sich also nichts. Andernfalls lohnt es sich, die Förderung bis zum 14.08.2022 zu beantragen, um von den aktuellen Konditionen zu profitieren. Sie sind damit nicht zur Umsetzung verpflichtet, haben mindestens 24 Monate Zeit und können das Modell bis zum Abschluss des Vorhabens verändern, sofern es in der BAFA-Liste förderbarer Wärmepumpen steht.

Sie möchten von den aktuellen Konditionen profitieren und spätestens am 14.08.2022 einen Förderantrag stellen? Mit unserem Last-Minute-Förder-Service ist das möglich.

Laden Sie sich unsere Anleitung zur Förderung für Wärmepumpen herunter - da werden in einem interaktiven eBook alle Förderalternativen beschrieben und Schritt für Schritt der Weg zur maximalen Förderung aufgezeigt. Bitte beachten Sie, dass die Kreditförderung inzwischen gestrichen wurde.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo