Produkt-Tipp für Profis
mehr zu Balkon
 

Korrosionsbeständige Fassadenrinne für Balkon und Terrasse

Fassadenentwässerung punktet mit einseitiger Rostverriegelung

Steht die Sanierung von Balkon oder Terrasse an, gelten die Fassadenanschlüsse im Schwellenbereich als besonders sensibel. Hier sollte ein Hinterlaufen der Abdichtung und Eindringen von Regenwasser verhindert werden. Eine Fassadenentwässerung mit einseitiger Rostverriegelung ist ideal für die Verlegung auf Dachgarten, Terrasse und Balkon. Die Fassadenrinne besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff und einer Abdeckung aus Edelstahl.

Fassadenrinnen müssen einerseits beständig gegenüber Wind und Wetter sowie funktionell sein, andererseits sollen sie auch optisch punkten und kostengünstig sein. Das Fassadenrinnensystem von ACO erfüllt all diese Anforderungen: Bei der Fassadenentwässerung mit einseitiger Rostverriegelung ACO Profiline X, einer Weiterentwicklung der ACO Profiline aus Metall, besteht die Fassadenrinne aus korrosionsbeständigem glasfaserverstärktem Kunststoff (PP-GF), während die Abdeckung aus Edelstahl für eine ansprechende Optik sorgt. Die Glasfaserverstärkung macht die Fassadenrinne für Balkon und Terrasse besonders stabil. Darüber hinaus ist sie einfach zu kürzen, wobei keine Korrosionsgefahr besteht. Weiterer Vorteil für Hausbesitzer: Den Unterbau aus teurem Edelstahl können sie sich sparen. Die Fassadenentwässerung mit einseitiger Rostverriegelung ACO Profiline X bietet revisionierbare direkte Anschlussmöglichkeiten wie Stichkanal, Leibungsablaufelement oder exzentrischer Einsteckstutzen.

Die Anschlusshöhe für Bauwerksabdichtungen von 15 Zentimetern, die die DIN 18531 und die Flachdachrichtlinie fordern, kann durch den Einsatz der Fassadenrinne für Balkon und Terrasse ACO Profiline X im Türbereich auf 5 Zentimeter reduziert werden.

Einseitige Rostverriegelung macht Montage der Fassadenentwässerung noch einfacher
Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Rostverriegelung des Maschenrosts der korrosionsbeständigen Fassadenrinne gelegt: Das Einlegen der Roste im Fassadenbereich gelingt nun noch einfacher. Die einseitige Rostverriegelung der Fassadenentwässerung wurde dezent in das ACO Logo eingebunden und hat eine integrierte Aushebefunktion.

Hochwertige Roste werten Fassadenentwässerung optisch auf
Die korrosionsbeständige Fassadenrinne Profiline X für Balkon und Terrasse bietet eine Entwässerungslösung, die optisch zur Gestaltung der Fassade passt. Die Fassadenentwässerung mit einseitiger Rostverriegelung ist mit allen Werkstoffen kombinierbar, Korrosion durch Kontakt mit dem Rinnenstrang ist nicht möglich. Sowohl mit Rosten aus Stahl verzinkt als auch mit Edelstahlrosten bildet die korrosionsbeständige Fassadenrinne eine dauerhafte, witterungsresistente Konstruktion.

mehr zu Balkon
 
 
 
 
Quelle: ACO Hochbau Vertrieb GmbH
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

Korrosionsbeständige Fassadenrinne ACO Profiline X für Balkon und TerrasseBild größer anzeigen
Mit allen Werkstoffen kombinierbar: Die korrosionsbeständige Fassadenrinne Profiline X bietet eine Entwässerungslösung auf Balkon und Terrasse, die optisch zur Gestaltung der Fassade passtFoto: ACO Hochbau Vertrieb GmbH
ACO Hochbau
 
Ein Produkt von
ACO Hochbau
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner ACO Hochbau und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Fassadenrinne aus korrosionsbeständigem glasfaserverstärktem Kunststoff Profiline XBild größer anzeigen
Die Fassadenrinne aus korrosionsbeständigem glasfaserverstärktem Kunststoff und einer Abdeckung aus Edelstahl Profiline X von ACO lässt sich dank einseitiger Rostverriegelung einfach und schnell auf Balkon und Terrasse verlegenFoto: ACO Hochbau Vertrieb GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Balkon. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von ACO Hochbau

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung