Produkt-Tipp

Intelligenter Heizkörperventilator optimiert die Heizleistung

Heizung nachrüsten und Heizkosten senken mit Heizungslüfter

Viele Hausbesitzer wünschen sich mehr Wohnkomfort, mehr Energieersparnis und Nachhaltigkeit. Schnell und einfach lassen sich diese drei Wünsche mit einem Heizkörperventilator erfüllen. Ein Heizungslüfter holt nämlich mehr aus dem aktuellen Heizsystem raus, erhöht den Komfort, optimiert die Wärmeverteilung, reduziert CO2-Emissionen und lässt sich einfach nachrüsten. So werden Heizkosten gesenkt und bis zu 22 Prozent Energie eingespart.

Mit einem Heizkörperventilator von SpeedComfort lässt sich schnell und kostengünstig die Heizleistung optimieren. Dies ist das Ergebnis jahrelanger Forschung mit dem Ziel, mehr Leistung aus bestehenden Heizungssystemen zu gewinnen und gleichzeitig den Energieverbrauch zu senken. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um moderne oder betagtere Heizkörper handelt. Heizungslüfter von SpeedComfort sind mit den meisten Heizkörpermodellen kompatibel, arbeiten effektiv, leise sowie unauffällig und können einfach nachgerüstet werden.

Intelligenteres Heizen mit dem Heizkörperventilator bedeutet, dass ein Raum vier Mal effizienter beheizt wird, weil der Heizkessel weniger arbeiten muss und der Raum gleichmäßiger beheizt wird. Die effiziente Wärmerückgewinnung schont dabei den Kessel und dadurch, dass die Heizkörper schneller aktiviert werden, entfällt ein unnötig langes Aufheizen. Das Ergebnis: Bis zu 20 Prozent mehr Leistung der Heizung, doppelt so schnelles Aufheizen und eine Reduzierung der Heizkosten.

Und so funktioniert's: Bessere Wärmeverteilung dank Heizungslüfter
Die Funktionsweise des intelligenten Heizkörperventilators ist überraschend simpel: SpeedComfort erzeugt Konvektion, um die Wärme besser im Raum zu verteilen. Zu diesem Zweck wird das nachhaltige Ventilationssystem mittels integrierter Magnete an der Unterseite der Heizung platziert. Drei speziell entwickelte Axiallüfter saugen die kalte Luft an und beschleunigen sie durch die erhitzten Heizkörperpaneele. Dadurch wird dem aufgeheizten Wasser in den Heizkörpern mehr Wärme entzogen. Dies erhöht die Leistung, reduziert den Temperaturverlust und sorgt für eine optimale Wärmedistribution. Die Steuerung übernimmt ein intelligenter Sensor. Durch die gleichmäßigere Verteilung der Wärme kann die Energiezufuhr effizienter genutzt werden und das Heizungsthermostat schaltet früher ab. Folglich kann man auch die Temperatur des Heizkessels senken.

Heizkosten und CO2-Emissionen senken mit Heizkörperventilator
Umfangreiche Tests und Kundenuntersuchungen belegen, dass sich die Wärmeverteilung mit SpeedComfort verbessert und die Temperatur in der unteren Ebene um durchschnittlich 1,2 Grad Celsius steigt. Bei einem 1000-Watt-Heizsystem wird eine Leistung erreicht, die 1150 bis 1200 Watt entspricht. Die Wärmeleistung bestehender Heizkörper wird um bis zu 19.4 Prozent erhöht, während die Heizkosten um bis zu 22 Prozent sinken. Die zusätzlichen entstehenden Stromkosten betragen hingegen bei einem großen Raum mit sechs Heizkörperventilatoren weniger als ein Euro. Mit SpeedComfort sparen Hausbesitzer bares Geld und reduzieren die CO2-Emissionen. Nicht umsonst wurde das smarte Heizkörperventilations-System von renommierten Nachhaltigkeitsorganisationen und Energieversorgern (u.a. Green Choice Award, Innovation Award, Greenest Idea) mehrfach ausgezeichnet.

Heizkörperventilator schnell und einfach nachrüsten
Mit dem Heizungslüfter von SpeedComfort lässt sich die Heizleistung aller gängigen Heizungssysteme optimieren. Die Installation des Heizkörperlüfters gelingt schnell und einfach, ohne dass Werkzeuge oder technische Kenntnisse erforderlich sind. Das Gebläse wird per "Plug & Play" unter jedem einzelnen Heizkörper einfach festgeklickt. Um eine maximale Kompatibilität zu gewährleisten, wurden unterschiedliche SpeedComfort-Modelle entwickelt: Basic eignet sich für Standardheizungen, während Narrow auf schmale Heizkörper zugeschnitten ist. Ergänzend dazu bietet SpeedComfort passende Lösungen für Flachheizkörper und Konvektoren.

 
 
 
Quelle: SpeedComfort B.V.
Mehr Wohnkomfort dank Heizkörperventilator von SpeedComfortBild größer anzeigen
Mit einem Heizungslüfter lässt sich die Wärmeleistung bestehender Heizkörper um bis zu 19.4 Prozent erhöhen. Somit heizt der Raum doppelt so schnell auf und die Heizkosten sinkenFoto: SpeedComfort B.V.
SpeedComfort
 
Ein Produkt von
SpeedComfort
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner SpeedComfort und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Montage des Heizkörperventilators von SpeedComfortBild größer anzeigen
Der intelligente Heizkörperventilator von SpeedComfort lässt sich schnell und einfach mittels Magnetsystem nachrüsten: Einfach am Heizkörper festklicken und von mehr Komfort und weniger Heizkosten profitierenFoto: SpeedComfort B.V.

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Heizkörper & Thermostate. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung