Produkt-Tipp

Mit neuen Raumthermostaten Heizung effizient regeln

Thermostate mit ECO-Modus und Co erleichtern Temperaturregelung

Eine bedarfsgerechte Heizungssteuerung erhöht nicht nur den Wohnkomfort im Haus, sondern hilft auch beim Energiesparen. Mit passenden Raumthermostaten der neuen Generation kann man die Temperaturregelung im Eigenheim optimieren. Diese erkennen automatisch, wenn die tatsächliche Raumtemperatur von der voreingestellten abweicht, zum Beispiel durch Sonnenstrahlung oder Stoßlüften. Das verhindert, dass Räume unnötig beheizt werden.
 

Mit den vier modernen Raumthermostaten von JUNG für unterschiedliche Heizsysteme können Eigentümer:innen die Temperaturregelung in ihrem Haus optimieren und Heizenergie sowie Energiekosten einsparen. Die Thermostate für die bedarfsgerechte Heizungssteuerung verfügen je nach Modell über eine LED-Anzeige, interne und externe Temperaturerkennung, Temperatursturzerkennung (Fenster-auf-Erkennung) und Nachtabsenkung (ECO-Modus).

Clevere Funktionen wie Temperatursturzerkennung oder ECO-Modus machen Temperaturregelung energieeffizienter
Die vier Unterputzeinsätze für 230 Volt und 24 Volt von JUNG erweitern die Möglichkeiten der Temperaturregelung in den eigenen vier Wänden: Dank Temperatursturzerkennung regeln die modernen Raumthermostate die Heizung zum Beispiel herab, wenn ein Fenster offen ist und Heizenergie unnötig nach außen entweichen würde. Gleiches geschieht, wenn starke Sonneneinstrahlung die Raumtemperatur beeinflusst. Der ECO-Betrieb sorgt für eine Nachtabsenkung und dafür, dass ungenutzte Räume nicht unnötig beheizt werden. So lässt sich effizient mit der eingesetzten Heizenergie umgehen. Weiterer Vorteil: Die Temperaturregler eignen sich für den Heiz- und Kühlbetrieb.

Einfache Thermostatbedienung dank großem Drehknopf
Nicht nur clevere Funktionen, sondern auch eine einfache Bedienung erleichtert es, die Raumtemperatur bedarfsgerecht und energieeffizient zu regeln. Dank größerem Stellrad der Raumthermostate mit einem Durchmesser von 42 Millimeter ist die Bedienung einfacher und angenehmer als bei den Vorgängermodellen. Die Symbole auf den Raumthermostaten für die bedarfsgerechte Heizungssteuerung sind gut ablesbar um das Stellrad angeordnet. Anhand einer LED-Anzeige ist der jeweilige Zustand der Einstellung direkt erkennbar. Sie steht leicht hervor, sodass der Schaltzustand auch von der Seite einsehbar ist: Leuchtet die Anzeige rot, läuft die Heizung. Leuchtet sie blau, kühlt die Anlage das Haus. Und zeigt sie orange an, ist die Heizung im Frostschutzmodus.

Besonders einfach: Drückt man den Drehknopf, fährt die Heizungsanlage automatisch in den Frostschutzmodus. Soll die voreingestellte Wohlfühltemperatur aktiviert werden, genügt das Drehen des Thermostats. Die Raumthermostate eignen sich daher sowohl für den Heiz- als auch Kühlbetrieb. Dafür verfügen drei der vier Modelle über interne Temperaturfühler. Dann signalisiert die LED-Anzeige, wenn der gemessene Wert um drei Kelvin von der eingestellten Temperatur abweicht.

Alle Modelle der Raumthermostate bestehen aus einem Tragring aus Stahl und einer glasfaserverstärkten Polyamid-Poti-Achse (Grivory). Das macht die Thermostate besonders robust. Eine mechanische Bereichsbegrenzung begrenzt den maximal einstellbaren Temperaturbereich und die Schnellbefestigung über Haltefedern erleichtert die Montage.

 
 
 
Quelle: jung.de
Raumthermostat mit Drehknopf von JUNG für eine bedarfsgerechte HeizungssteuerungBild größer anzeigen
Energie sparen und den Wohnkomfort im Eigenheim erhöhen, das geht mit den modernen Raumthermostaten von JUNG - und dank verschiedener Designs und Materialien immer passend zur InnengestaltungFoto: jung.de
JUNG
 
Ein Produkt von
JUNG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner JUNG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Raumthermostat mit Drehknopf von JUNG für eine bedarfsgerechte HeizungssteuerungBild größer anzeigen
Die Bedienung der Raumthermostate von JUNG - wie hier aus dem Programm A FLOW in Alpinweiß - für die bedarfsgereichte Heizungssteuerung ist verständlich und auf das Wesentliche reduziert: Drehen und drücken – genau wie bei den Drehdimmern von JUNGFoto: jung.de
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von JUNG

 
 
 
 

Weitere Produkte von JUNG

 

Newsletter-Abo