Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp
mehr zu Gasheizung
 

Bewährte Hybridkombination: Gasheizung und Solarthermie

Klimafreundliche Heizungssanierung mit Hybridheizung

Mit einer Hybridheizung gelingt die Heizungssanierung klimafreundlich und zukunftssicher. Wer zwei Energieträger wie Gas-Brennwert und erneuerbare Energien wie Solarthermie kombiniert, heizt effizient, ressourcenschonend und mit geringerem CO2-Ausstoß. Ein intelligentes Regelungssystem der Hybridheizung sorgt dafür, dass bei Kälte oder hohem Warmwasserbedarf automatisch mit der günstigsten und effizientesten Betriebsweise geheizt wird.
 
Heizungstausch Gas-Brennwerttechnik Video: August Brötje GmbH 

Die Gasheizung ist gerade im Altbau ein immer noch weit verbreitetes Heizsystem. Eigentümer:innen können die Gasheizung mit einer Solaranlage kombinieren und so ihre Emissionsbilanz senken und unabhängiger von steigenden Energiekosten werden. Das geht mit einer Hybridheizung: Durch den Einsatz eines umweltfreundlichen Energieträgers ist die Hybridheizung ressourcenschonend und macht aus der Gasheizung ein klimafreundlicheres Heizsystem.

Brötje bietet für die Heizungssanierung eine bewährte Hybridkombination aus dem Gaskessel WGB EVO und Solarthermie (Flach- und Röhrenkollektoren für die Aufdachmontage). Perfekte Ergänzung zur Hybridkombination aus Gasheizung und Solaranlage sind Solarspeicher von Brötje. So kann die erzeugte Solarenergie effizienter im Haus genutzt werden.

Heizungsunterstützende Solarthermie mit Gas-Brennwert
Mit der klimafreundlichen Hybridheizung von Brötje lässt sich bewährte Heizungstechnik mit der kostenlosen Wärmenutzung von Solarenergie kombinieren. So kann die Solaranlage im Sommer den Trinkwarmwasserbedarf abdecken, sodass ein Zuheizen mit dem Gaskessel deutlich minimiert werden kann. Der Energiemix aus Gas und Solar sorgt zudem für die Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgase. Durch die Einbindung regenerativer Energiequellen können Eigentümer:innen ihre Klimabilanz also nachhaltig senken. Da ein Komplettumstieg für Sanierer oft wirtschaftlich nicht realisierbar ist und mit mehr Sanierungsaufwand verbunden ist, stellt eine Hybridheizung von Brötje eine effiziente und realisierbare Lösung dar auf dem Weg zum umweltfreundlichen Heizen im Eigenheim – ideal also für die klimafreundliche Heizungssanierung.

Ausführliche Informationen zur Hybridkombination aus Gasheizung und Solarthermie enthält die Broschüre "Hybridheizungen" von Brötje.

Hier finden Sie weitere Infos zum Gas-Brennwertkessel WGB EVO.
Hier finden Sie weitere Infos zum Solarkollektor FKR 25.

mehr zu Gasheizung
 
 
 
 
Quelle: August Brötje GmbH
Solaranlage auf dem Dach von BrötjeBild größer anzeigen
Gasheizung und Solaranlage sind eine beliebte Kombination für eine Hybridheizung und ideal für die klimafreundliche Heizungssanierung. Brötje bietet passende Hybridkombinationen für Ein- und ZweifamilienhäuserFoto: August Brötje GmbH
August Brötje GmbH
 
Ein Produkt von
August Brötje GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner August Brötje GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Grafik Haus mit heizungsunterstützender Solarthermie und Gas-Brennwert von BrötjeBild größer anzeigen
Bewährt und effizient im Duo: Heizungsunterstützende Solarthermie auf dem Dach (Flachkollektoren FKR 25) mit Gas-Brennwert (Gaskessel WGB Evo) und Solarspeicher (SPZ) im KellerFoto: August Brötje GmbH
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von August Brötje GmbH

 
 
 
 

Weitere Produkte von August Brötje GmbH

 

Newsletter-Abo