Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp für Profis
mehr zu Bodentreppen
 

Bodentreppe - so gelingt der Einbau luftdicht

Einbau der Bodentreppe unter häufigsten Baumängeln

Bodentreppen schaffen einen einfachen und kompakten Zugang zum Dachboden. Wichtig ist vor allem ein luftdichter Einbau. Allerdings kommt es beim Einbau der Bodentreppe immer wieder zu vermeidbaren Mängeln. Wie unabhängige Sachverständige feststellten, gehört der fehlerhafte Einbau von Bodentreppen zu den häufigsten Verarbeitungsmängeln. Doch mit der richtigen Bodentreppe gelingt der Einbau perfekt.
 
Montage Deckenanschluss-System WärmeSchutz-Bodentreppe Video: Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG 

Viele Dachböden sind über Bodentreppen zugänglich. Denn die Bodentreppe hat zahlreiche Vorteile: Die kompakten Ausziehmodelle sparen Platz, weil sie nur wenig Raum benötigen. Außerdem lässt sich die Bodentreppe unauffällig in der Decke verstauen. Das einzige Problem: Oft wird die Bodentreppe mangelhaft eingebaut. Die Bodentreppe ist auf Platz 4 der häufigsten Baumängel. Mängel beim Einbau der Bodentreppe rächen sich mit teuren Energieverlusten, aber auch Schimmel und Bauschäden können die Folge sein. Oft sind ein fehlender Deckenanschluss oder undichte Fugenausführungen das Problem.

Soll eine Bodentreppe in den Dachboden integriert werden, ist es deshalb wichtig, schon bei der Planung auf passende Komponenten zu achten. Mit Bodentreppen von Wellhöfer sind Hausherren auf der sicheren Seite. Als Hausnummer: Eine passgenaue und luftdicht eingebaute Treppe spart rund 70-100 Liter Heizöl im Jahr.

Passgenauer Einbau der Bodentreppe
Die durchdachten und aufeinander abgestimmten Bestandteile der Wellhöfer-Bodentreppen sorgen für eine dichte Dachbodentreppe und eine zuverlässig versiegelte Fuge.

Damit die Bodentreppe richtig eingebaut werden kann, muss zuallererst die exakte Größe der Deckenöffnung ermittelt werden. Denn damit die Einbaufuge klein bleibt, muss die Speichertreppe perfekt zur Deckenöffnung und zur Deckenstärke passen. Schon kleine Kompromisse - etwa eine Abweichung von zwei Zentimetern - können zu teuren, nachträglichen Anpassungsmaßnahmen führen und den fachgerechten Einbau unmöglich machen. Um Folgekosten zu vermeiden, bietet der Bodentreppen-Anbieter Wellhöfer deshalb neben Normgrößen auch günstige Maßanfertigungen an. Als weitere Bestellmaße müssen auch immer Deckenstärke und lichte Raumhöhe angegeben werden für den DIN-gerechten Stufenabstand am An- und Austritt.

Finden Sie die passende Bodentreppe mit dem Bodentreppen-Konfigurator von Wellhöfer.

mehr zu Bodentreppen
 
 
 
 
Quelle: Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
Einbau Bodentreppe in DachbodenBild größer anzeigen
Damit die Bodentreppe rundum luftdicht eingebaut ist, wird im ersten Schritt das Dichtband exakt eingeklebtFoto: Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
 
Ein Produkt von
Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Wellhöfer WärmeSchutz-Bodentreppen mit geprüftem Deckenanschluss-SystemBild größer anzeigen
Bei Wellhöfer WärmeSchutz-Bodentreppen immer im Lieferumfang enthalten: Geprüftes Deckenanschluss-System zur luftdichten Ausführung der EinbaufugeFoto: Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG

 
 
 
 

Weitere Produkte von Wellhöfer Treppen GmbH & Co. KG

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung