Adventskalender
Expertenrat

Bekomme ich eine Förderung, wenn ich die Heizung von einem verwandten Anlagenmechaniker einbauen lasse?

Frage von Pascal v. am 11.03.2021 

Ein Familienmitglied ist Anlagenmechaniker. Darf dieser mir 2021 immer noch meine selbst beschaffte Heizung montieren? Nachweise über die Fähigkeit zur Montage sind natürlich vorhanden. Bis 2020 ging es noch. Wie sieht die aktuelle Lage 2021 aus?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Fördermittel erhalten Sie hier voraussichtlich nur dann, wenn der Anlagenmechaniker selbst gewerblich tätig ist. Das BMWi schreibt dazu: "Alle zur Rechnungslegung nach HGB verpflichteten (bau)fachlich kompetenten Personen (§ 238) können die Bauleistungen selbst erbringen." Ist das nicht der Fall, können Sie die Material- und Arbeitskosten vermutlich nicht als förderbare Ausgaben anrechnen. Eine verbindliche Antwort bekommen Sie in Ihrem individuellen Fall leider nur von einem Experten des BAFA. Ansprechpartner erreichen Sie hier über die Rufnummer 06196/908-1800 oder das Kontaktformular auf der BAFA-Webseite.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo