Logo Energie-Fachberater.de

Foto: energie-fachberater.de

Fördermittel

Zuschüsse und Förderkredite gibt es für Eigentümer im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG).

Die Förderung für Sanierungsmaßnahmen wird - je nach Maßnahme und Förderwunsch - beim BAFA und bei der KfW beantragt.

Foto: energie-fachberater.de

Fördermittel
 
Zuschüsse und zinsgünstige Kredite von KfW-Bank und BAFA erleichtern Eigentümern die Sanierung
Zuschüsse und zinsgünstige Kredite von KfW-Bank und BAFA erleichtern Eigentümern die SanierungFoto: energie-fachberater.de
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Förderung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
Seit Anfang 2021 wird die Förderlandschaft in Deutschland komplett neu strukturiert: Die Förderprogramme von KfW und BAFA werden in der neuen "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)" zusamengeführt. Eine komplette Übersicht zur BEG gibt es hier.

Stufenweise ändert sich nun die Förderung für die Sanierung. Künftig soll die Antragstellung einfacher sein und für jede Maßnahme können Eigentümer zwischen Zuschuss und Kredit wählen. Das ist der aktuelle Zeitplan zur Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG):


KfW-Bank weiter Anlaufstelle für Förderkredit und Effizienzhaus-Förderung
Auch in der Bundesförderung für effiziente Gebäude bleibt die KfW eine wichtige Anlaufstelle bei der Förderung. Sie wickelt die komplette Kreditförderung sowie die Effizienzhaus-Förderung ab. Diese Förderung der KfW-Bank erhalten Eigentümer nur in Zusammenarbeit mit einem Energieberater/Sachverständigen aus der Liste der Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes.

Diese KfW-Programme stehen für Hausbesitzer bei einer Sanierung noch bis zum 30.6.2021 zur Verfügung:

  • Energieeffizient Sanieren – Kredit (151/152)
  • Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss (430) für die Sanierung zum Effizienzhaus
  • Energieeffizient Sanieren – Zuschuss Baubegleitung (431)
  • Energieeffizient Sanieren – Ergänzungskredit (167) für die Umstellung der Heizung auf erneuerbare Energien
  • Erneuerbare Energien – Standard Photovoltaik, Kredit (270)
  • Altersgerecht Umbauen, Kredit (159) sowie Barrierereduzierung – Investitions­zuschuss Investitionszuschuss (455-B)
  • Einbruchschutz – Investitions­zuschuss (455-E)
  • Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Brennstoffzelle (433)


Unser Expertentipp KfW-Förderung richtig beantragen hilft bei der Antragstellung weiter. Die Förderprogramme für Barrierefreiheit, Einbruchschutz und Brennstoffzelle bleiben auch nach Start der BEG bestehen.

Zuschüsse vom BAFA für einzelne Sanierungsmaßnahmen
Ob neue Heizung, Dachdämmung, neue Fenster oder Haustür - das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist für einzelne Sanierungsmaßnahmen die richtige Anlaufstelle. Alle Zuschüsse können dort beantragt werden und zwar vor Start der Sanierung.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur maximalen Förderung: Jetzt interaktive eBooks mit allen Förder-Infos holen und sofort loslegen!

Hier finden Sie detaillierte Beschreibungen der passenden Fördermittel für Ihre Sanierung:

Förderung für Energieberatung

Förderung für Baubegleitung bei der Sanierung

Förderung für Dachdämmung
Förderung für Dachbodendämmung

Förderung für Dacheindeckung

Förderung für Dachbegrünung
Förderung für Fassadendämmung
Förderung für neue Fenster und Dachfenster
Förderung für neue Haustür

Förderung für Balkonsanierung

Förderung für Rollläden

Förderung für Dämmung Rollladenkasten
Förderung für Kellerdeckendämmung

Förderung für Perimeterdämmung
Förderung für die Gasheizung und Gas-Hybridheizung

Förderung für den Austausch der Ölheizung

Förderung für Pelletheizung
Förderung für Wärmepumpe

Förderung für Hackschnitzelheizung und Scheitholzheizung

Förderung für Optimierung der Heizung

Förderung für Brennstoffzellenheizung
Förderung für Lüftungsanlage
Förderung für Solarthermie
Förderung für Photovoltaik

Förderung für Smarthome
Förderung für barrierefreien Umbau

Förderung für barrierefreie Badsanierung

Förderung für Einbruchschutz

Förderung für Sanierung unter Denkmalschutz

Förderung für private Ladestationen

Förderung für die Sanierung: So können Sie sich weiter informieren

  • Sie wissen schon, welche Sanierungsmaßnahme Sie umsetzen wollen? Dann schauen Sie doch einfach in die jeweilige Rubrik – dort finden Sie auch den passenden Förder-Tipp mit allen Details.
  • Sie haben Fragen zur Förderung? Unsere Experten im Sanierungsforum helfen weiter!
  • Zusätzlich zur Förderung von KfW und BAfA können regionale Programme für Hausbesitzer sehr interessant sein. Wenn Sie schon Angebote für Ihre Sanierung vorliegen haben, dann nehmen Sie doch unseren Fördergeld-Service in Anspruch. Dort informieren Finanzierungsexperten Sie darüber, wie Sie die Zuschüsse für Ihre Sanierung bestmöglich ausschöpfen können und Sie erhalten unterschriftsreife Anträge.


Was kostet die Sanierung überhaupt? Hier können Sie kostenfrei und unverbindlich Angebote für Ihre geplanten Maßnahmen einholen!


Quelle: energie-fachberater.de
Förder-eBooks - Schritt für Schritt zur maximalen Förderung
 
 

Tipps und Expertenwissen zu Förderung

 
  • Redaktions-Tipp
    Fassadendämmung
     

    Förderung für die Fassadendämmung - Zuschuss oder Förderkredit

    Auf technische Mindestanforderungen bei der Förderung achten

    Förderung für die Fassadendämmung gibt es von KfW und BAFA - Eigentümer haben die Wahl zwischen Zuschuss, Förderkredit oder Steuerbonus. Alle Infos und Details.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dachdämmung
     

    Förderung für die Dachdämmung - Zuschuss oder Förderkredit

    Voraussetzungen, Details und technische Mindestanforderungen

    Förderung für die Dachdämmung gibt es von BAFA und KfW. Eigentümer haben die Wahl zwischen Zuschuss und Kredit. Alle Infos, Details und Anforderungen zur Förderung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dachbodendämmung
     

    Förderung für die Dachbodendämmung - Zuschuss oder Förderkredit

    Voraussetzungen für Fördermittel von KfW und BAFA

    Eine Förderung für die Dachbodendämmung gibt es als Zuschuss vom BAFA und Förderkredit der KfW. Für die Fördermittel muss besser gedämmt werden, als das GEG verlangt.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Scheitholzheizung
     

    Förderung für die Scheitholzheizung - Zuschuss oder Förderkredit

    Emissionsarme Holzheizungen erhalten zusätzlichen Bonus

    Für Scheitholzvergaserkessel und Kombikessel gibt es einen Zuschuss vom BAFA von mind. 35 Prozent der Kosten. Zusätzlich ist ein Förderkredit der KfW möglich.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Hackschnitzelheizung
     

    Förderung für die Hackschnitzelheizung - Zuschuss oder Kredit

    Zusätzliche Bonus-Zahlungen für attraktive Zuschusshöhe

    Für Hackschnitzelheizung und Kombikessel gibt es einen Zuschuss von BAFA von mind. 35 Prozent der Kosten. Zusätzlich ist ein Förderkredit der KfW möglich.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Schornstein
     

    Förderung für Schornsteinsanierung und neuen Schornstein

    Schornstein gehört zu förderfähigen Kosten bei neuer Heizung

    Wird eine neue Heizung gefördert, umfasst die Förderung auch damit zusammenhängende Maßnahmen wie einen neuen Schornstein oder eine Schornsteinsanierung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Blockheizkraftwerk BHKW
     

    KfW-Förderung für die Brennstoffzellenheizung

    Maximal 34.300 Euro Zuschuss für innovative Heiztechnik

    Die Brennstoffzellenheizung wird von der KfW mit einem hohen Zuschuss gefördert. Maximal 34.300 Euro Förderung sind möglich - alle Infos und Details.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Haustür
     

    Förderung für die Erneuerung der Haustür

    Zuschuss und Förderkredit erleichtern Finanzierung neuer Haustür

    Für die Erneuerung der Haustür als Einzelmaßnahme vergibt das BAFA einen Zuschuss, die KfW einen Zuschuss oder Kredit. Alle Infos und wichtige Tipps zur Förderung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
     

    Förderung für neue Fenster und Fenstertausch

    Zuschuss, günstiger Förderkredit, Steuerbonus - die Details

    Neue Fenster werden von der KfW mit einem Kredit und vom BAFA mit einem Zuschuss gefördert. Beachten müssen Eigentümer beim Fenstertausch die technischen Voraussetzungen.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Kellerdeckendämmung
     

    Förderung für die Kellerdeckendämmung

    Fördermittel (Zuschuss oder Förderkredit) von der KfW

    Im Programm Energieeffizient Sanieren fördert die KfW die Kellerdeckendämmung. Möglich sind sowohl ein Zuschuss als auch ein Förderkredit.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Umwälzpumpe
     

    Förderung für die Optimierung der Heizung - Zuschuss oder Kredit

    Neue Heizungspumpe, hydraulischer Abgleich sind förderfähig

    Für die Optimierung der Heizung gibt's einen Zuschuss von 20 Prozent vom BAFA oder einen Kredit von der KfW. Gefördert werden u.a Heizungspumpe, hydraulischer Abgleich.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Dachbegrünung
     

    Hamburg fördert Dachbegrünung und Fassadenbegrünung

    Attraktive Zuschüsse für Gebäudegrün, auch bei Eigenleistungen

    Dachbegrünung und Fassadenbegrünung werden in Hamburg mit attraktiven Zuschüssen gefördert. Die Förderung deckt 40 Prozent der Kosten für Fertigstellung und Pflege.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Eine Scheune als Wohnhaus - KfW-Förderung für die Umnutzung

    Förderung für die Umwidmung von Nicht-Wohngebäuden

    Eine Scheune als Wohnhaus - wäre das nicht toll? Bis leerstehende Gebäude bewohnbar sind, ist viel Arbeit und Geld nötig. Die KfW unterstützt den Umbau mit Förderung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Förderung oder Steuerbonus - was lohnt sich mehr?

    Finanzielle Hilfe zu Sanierung richtig nutzen, 3 Rechenbeispiele

    Förderung von BAFA und KfW oder Steuerbonus - was lohnt sich mehr für Eigentümer? Tipps, wie die finanziellen Hilfen für die Sanierung am besten genutzt werden.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Solarthermie
     

    Förderung für Solarthermie-Anlagen - von Zuschuss bis Steuerbonus

    Zuschuss vom BAFA, zinsgünstiger Kredit von der KfW

    Ob Zuschuss vom BAFA oder zinsgünstiger KfW-Kredit - Solarthermie-Anlagen werden mit großzügiger Förderung unterstützt. Alle Infos und Details zur Solaranlagen-Förderung.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
     

    Steuerbonus für die Sanierung - das müssen Eigentümer wissen

    Sanierungskosten richtig von der Steuer absetzen

    Der Steuerbonus für die Sanierung aus § 35c EStG gilt ab 2020 für 10 Jahre. So setzen Sie Sanierungskosten richtig von der Steuer ab - alle Infos und Voraussetzungen.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Förderung für Heizungstausch und Sanierungsfahrplan in Berlin

    Zuschuss für Austausch alter Ölheizung, Gasheizung und Kohleöfen

    Neue Förderung in Berlin für den Heizungstausch: Bis zu 4.500 Euro Zuschuss sind für eine neue Heizung möglich, bis zu 750 Euro für einen Sanierungsfahrplan.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Solarstromspeicher
     

    Förderung für Solarstromspeicher in Rheinland-Pfalz

    Bis zu 1.000 Euro Zuschuss für Batteriespeicher in Privathaushalt

    Rheinland-Pfalz hat ein Förderprogramm für Solarstromspeicher aufgelegt: Die Batteriespeicher werden mit einem Zuschuss von bis zu 1.000 Euro gefördert.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Solarstromspeicher
     

    Zuschuss für Solarstromspeicher in Bayern

    Batteriespeicher-Förderung im 10.000-Häuser-Programm

    Zuschuss für Hausbesitzer in Bayern: Wer eine neue Photovoltaik-Anlage mit Solarstromspeicher installiert oder ergänzt, erhält einen Zuschuss für den Batteriespeicher.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Wärmepumpe
     

    NRW: Zuschuss für Erdwärmepumpe und Grundwasserwärmepumpe

    Zuschüsse können mit BAFA- und KfW-Förderung kombiniert werden

    Wer sich für eine Erdwärmepumpe oder eine Grundwasserwärmepumpe entschieden hat, kann in NRW Zuschüsse für die Erschließung der Wärmequelle beantragen.   

    Mehr »
     
 
 
 
 

Sanierungsforum

hochrunter

Unsere Portalpartner

 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung