x
Expertenrat

Mein Fachhandwerker ist verstorben und ich habe keine Fachunternehmererklärung. Bekomme ich nun keine Förderung?

Frage von Klaus B. am 08.12.2023 

Ich habe letztes Jahr einen Zuschuss zur Dämmung meines Hauses bei der BAFA beantragt und genehmigt bekommen. Jetzt, nach Abschluss der Arbeiten, sagt der Energieberater, ich soll nun von dem Handwerksbetrieb eine "Fachunternehmererklärung" besorgen. Der Firmeninhaber/Handwerker ist aber vor 2 Monaten verstorben und die Firma wird nicht weitergeführt. Bekomme ich jetzt keinen Zuschuss, wenn ich diese Erklärung nicht habe? Was kann ich tun?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

In diesem Fall kann auch der Energieberater die entsprechenden Bestätigungen ausstellen. Nachlesen können Sie das in der BEG-EM-Richtlinie unter Punkt 9.3. Hier heißt es: "Für Anträge, die auch die Förderung von Einzelmaßnahmen nach den Nummern 5.1, 5.2 oder Nummer 5.5 beinhalten, sowie für Anträge mit einem iSFP-Bonus oder zur Errichtung, Umbau oder Erweiterung eines Gebäudenetzes ist für die Beantragung der Förderung ein Experte der Energieeffizienz-Expertenliste der jeweils zutreffenden Gebäudekategorie (Wohngebäude bzw. Nichtwohngebäude) einzubinden. Nach Abschluss des Vorhabens bestätigt der Energieeffizienz-Experte die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen und die Verbesserung des energetischen Niveaus des Gebäudes im Sinne einer Erhöhung der Energieeffizienz und/oder des Anteils erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch des Gebäudes durch die Einzelmaßnahme. Er bestätigt auch die für die Maßnahmen angefallenen, förderfähigen Kosten."

Wir empfehlen, den Sachverhalt mit Ihrem Energieberater zu besprechen. Ist sich dieser unsicher, bekommen Sie eine verbindliche Antwort auch von den Sachbearbeitern des BAFA. Diese erreichen Sie über die Rufnummer 06196 908-1625 oder über das Kontakt-Formular auf der BAFA-Webseite.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

Förder-Service für die neue Heizung

 

Newsletter-Abo