Adventskalender
Expertenrat

Welche Fördermöglichkeiten zur Sanierung von Nichtwohngebäuden gibt es im europäischen Ausland?

Frage von Sandra S. am 03.05.2022 

Ich bin momentan auf der Suche nach möglichen Fördermitteln für verschiedene Standorte in Europa. Dafür suche ich Förderinstitutionen (wie die BAFA oder das KfW in Deutschland) in den Niederlanden, Frankreich, Luxemburg und Belgien. Oder Webseiten mit hilfreichen Informationen zu den Fördervoraussetzungen, Konditionen etc. für Sanierungen von Nichtwohngebäuden würden bei meiner Recherche auch sehr helfen. Weiß jemand, wo ich diese Informationen finden kann?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Förderstrategie der Länder ist teils sehr unterschiedlich und so sind auch die Angebote nicht einheitlich. Neben Zuschüssen und Darlehen gibt es dabei auch im europäischen Ausland attraktive Steuervergünstigungen. Detaillierte Informationen zu den Förderangeboten der einzelnen Länder können wir Ihnen leider nicht zur Verfügung stellen.


Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo