Adventskalender
Expertenrat

Kann ich die Klinkerfassade nach dem Hochwasser erhalten?

Frage von J. L. am 25.09.2021 

Nach dem Hochwasser im Ahrtal heißt es nun immer wieder, dass Klinkerfassaden zwar erhalten bleiben können, das Dämmmaterial dahinter hätte allerdings an Dämmeigenschaft verloren.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das lässt sich pauschal nicht sicher beurteilen. Hat sich die Kerndämmung mit Feuchtigkeit vollgesogen, verliert sie die Dämmeigenschaften. Denn dann sorgt das Wasser für eine bessere Wärmeübertragung nach außen. Ist die Dämmung vergleichsweise trocken, bleibt die Dämmwirkung hingegen erhalten. Zu feuchte Materialien können Fachfirmen oft schadfrei von außen absaugen und durch eine neue Kerndämmung ersetzen. Ob das im Einzelfall möglich ist, muss ein Energieberater oder ein Fachunternehmer vor Ort prüfen.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 
 

Newsletter-Abo