Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich habe Feuchtigkeit in der Dämmung der Garagendecke. Woran liegt das?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Michael K. am 16.11.2020 

Bei mir wurde die Garagendecke (darüber Wohnraum) mit Wolle, darunter eine Folie und dann mit Gipskarton verkleidet. Nun entstehen Risse und zum Teil Schimmelflecke. Nach einer Probe fand ich auch Wasser über der Folie.
Ist es das Wasser, was durch die neue Ziegeldecke entstand oder Kondenswasser.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Als Dampfsperre sollte die Folie immer auf der warmen Seite der Konstruktion sitzen. Denn sie verhindert, dass feuchtwarme Luft in diese eintritt. Auf der Kaltseite, also zur unbeheizten Garage hin, verhindert die Folie, dass eingetretene Feuchtigkeit entweichen kann. Sie kondensiert über der Folie und es sammelt sich Wasser.

Ohne die Konstruktion im Detail zu kennen, ist eine zuverlässige Aussage aus der Ferne leider nicht möglich. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Konstruktion von einem Energieberater aus Ihrer Region prüfen zu lassen. Experten finden Sie in unserer PLZ-Datenbank oder bei der Verbraucherzentrale für Energieberatung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung