Adventskalender
Expertenrat

Ich habe Fördermittel für einen Effizienzhaus-55-Neubau gestellt. Kann ich nun zur Effizienzhaus-40-Förderung wechseln?

Frage von Mustafa B. am 05.03.2021 

Wir haben vor, ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung KFW 55 zu bauen. Die Anträge sind an die KfW und die L-Bank gestellt und die Anträge sind bestätigt von den Banken. Jetzt aber habe ich mich entschieden, ein KfW 40 Haus zu bauen. Mein Finanzberater, der mir die Finanzierung gemacht hat, meint, wenn ich von KfW 55 auf KfW 40 gehe, bekomme ich eine 6-monatige Sperre. Ich wollte mich vergewissern, daher würde ich mich freuen, wenn Sie mir eine Rückmeldung geben.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Sofern Sie mit dem Bauvorhaben noch nicht begonnen und das Geld noch nicht abgerufen haben, können Sie bei der KfW in eine höhere Förderstufe wechseln. Dazu müssen Sie gegenüber Ihrer Bank einen Verzicht erklären und den Antrag neu stellen. Seitens der KfW ist der Wechsel bei jedem Bauvorhaben einmal möglich. Das setzt allerdings voraus, dass auch Ihr Finanzierungspartner dem Wechsel zustimmt. Dieser entscheidet letztlich darüber, ob Sie von der KfW-55-Förderung in die KfW-40-Förderung wechseln können.

Wichtig zu wissen: Haben Sie bereits mit dem Vorhaben begonnen und Gelder abgerufen, besteht die Wechselmöglichkeit grundsätzlich nicht mehr.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo