Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie wirken sich schwankende Spannungswerte im Stromnetz auf die Wärmepumpe aus?

Frage von Herr V. am 19.09.2022 

Was passiert, wenn im Stromnetz die Spannung abfällt und ich zeitweise nur 2 aktive Phasen habe? Zum Beispiel 2 Phasen in Betrieb sind, die nicht die Steuerung betrifft? Was hat das für Auswirkungen auf den Kompressor der Wärmepumpe? Habe dazu keine Antwort gefunden! Mir ist nur bekannt, dass der Kompressor bei falschem Anschluss (links Drehfeld) kaputtgeht!

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Wie die Wärmepumpe auf schwankende Spannungswerte reagiert, hängt vom individuellen Modell ab. Eine verbindliche Antwort erhalten Sie hierzu vom technischen Dienst Ihres Herstellers. Schwankt die Netzfrequenz stark oder fällt gar eine Phase aus, verfügen einige Geräte über einen Phasenwächter. Sie schalten die Anlage vorübergehend ab und erst wieder ein, wenn der Strom vollumfänglich zurück ist. Ohne Phasenwächter gibt es häufig auch manuell zu entriegelnde Sicherungen. Ohne diese ist ein Folgeschaden an der Steuerung oder anderen Teilen der Wärmepumpe möglich. In diesem Fall handelt es sich jedoch meist um einen Versicherungsschaden.

Unser Tipp: Besprechen Sie das Problem mit einem Fachhandwerker für Wärmepumpen aus Ihrer Region oder kontaktieren Ihren Hersteller. Auf diese Weise erhalten Sie wertvolle Informationen dazu, wie Sie Ihre Anlage besser absichern können.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo