Adventskalender
Expertenrat

Gibt es energiesparende Alternativen zur konventionellen Dunstabzugshaube für die Küche?

Frage von Bernd N. am 16.05.2017 

Als Besitzer eines Zweifamilienhauses mit Doppelverglasung und Klinkerfassade freue ich mich jeden Tag über mäßige Heizkosten während der Heizperiode und überschaubare Aufheizung während der Sommertage.

Natürlich habe ich auch im Hinterkopf bei einer passenden Gelegenheit die 30 Jahre alten Fenster auszutauschen und damit hoffentlich die Heizkosten weiterhin im Griff zu behalten.

Nun sprechen mich meine Mieter (die OG-Wohnung ist vermietet, die EG-Wohnung ist selbst genutzt) an und fragen, ob es möglich sei, in der Küche eine Dunstabzugshaube mit Außenentlüftung zu installieren. Spontan bin ich nicht begeistert, die Gebäudehülle zu verletzen. Ich will ja nicht drinnen heizen und dann die warme Luft durch den Außenlüfter entweichen lassen (bzw. umgekehrt die kalte Außenluft durch die Rohrverbindung bei abgeschalteter Abzugshaube (und damit fehlendem Überdruck) in die Küche ziehen lassen.

Allerdings fand ich bei meiner Recherche zu diesem Thema Artikel, die eine Verwendung eines (gedämmten?) Mauerkasten mit elektronischer Steuerung erwähnen.

Nun bin ich etwas verwirrt und weiß nicht recht, ob eine Außenlüftungslösung, sofern sie korrekt ausgeführt ist, akzeptabel ist. Und wie würde sich die Situation bei einer potenziellen Überarbeitung der Außenhülle (Wärmedämmung) darstellen? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Ist die Umlufthaube keine Alternative, bieten einige Hersteller auch energiesparende Geräte mit Außenluftanschluss an. Wie von Ihnen beschrieben sind diese zum Beispiel mit einem wärmegedämmten Mauerkasten ausgestattet, der unnötige Energieverluste verhindert. Bei der Auswahl sollten Sie auch auf eine dicht schließende Klappe achten. Denn diese verhindern, dass warme Luft im Winter ungehindert nach außen bzw. kalte Luft nach innen strömen kann.


Noch besser sind Dunstabzugshauben, die je nach Außentemperatur zwischen Außenluft- und Umluftbetrieb umschalten. Ist es draußen zum Beispiel sehr kalt, arbeiten diese dabei mit Umluft und halten die Wärme im Haus. Steigt die Temperatur über einen eingestellten Wert, blasen sie die verbrauchte Luft nach außen.


Weitere Informationen und Tipps zur Auswahl der passenden Dunstabzugshaube geben wir Ihnen im Beitrag "Energielabel-Pflicht für Dunstabzugshauben".

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 
 

Newsletter-Abo