Adventskalender
Expertenrat

Wer hilft uns bei der Sanierung eines feuchten Kellers?

Frage von Flora E. am 08.02.2017 

Wir wohnen in Aachen und haben eine feuchte Wand im Keller. Was können wir tun und wo finden wir Hilfe? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Feuchte Wände im Keller können grundsätzlich verschiedene Ursachen haben. Entsand der Schaden zum Beispiel durch ein falsches Lüftungsverhalten im Sommer, ein verstopftes Regenwasserfallrohr oder eine undichte Leitung, ist die Lösung meist schnell gefunden und einfach.

Kommt das Wasser dagegen aus der Wand, sollte das Gebäude erst einmal überprüft werden. Worauf es dabei ankommt, erklärt Frank Frössel im Beitrag "Feuchte Kellerwände trocken legen"

Einen erfahrenen Experten aus Ihrer Nähe finden Sie unter anderem in der Datenbank des Deutschen Holz- und Bautenschutzverbandes e.V..

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo