Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Ich möchte ein Flachdach sanieren und Fördermittel beantragen. Welche Voraussetzungen sind zu erfüllen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Achim K. am 21.10.2019 

Welche Anforderungen müssen bei einem Flachdach (100 m²), 6 cm Isolierung, erfüllt werden, um eine Förderung zu erhalten?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Für eine Förderung über die Kreditanstalt für Wiederaufbau muss das Flachdach nach der Sanierung einen U-Wert von 0,14 W/m²K aufweisen. Abhängig vom vorhandenen Aufbau ist dazu eine zusätzliche Dämmstärke von 200 mm (WLG 035) oder 140 mm (WLG 025) erforderlich. Da wir den Aufbau aus der Ferne nicht einschätzen können, sind die Angaben lediglich als Richtwerte zu verstehen.

Unser Tipp: Beauftragen Sie einen Energie-Effizienz-Experten der KfW-Datenbank mit der Prüfung ihres Vorhabens. Der Experte kann Ihnen mitteilen, wie stark die zusätzliche Dämmung auf dem Flachdach sein muss. Außerdem erstellt er die nötige Bestätigung, damit Sie die Förderung bei der KfW beantragen können. Geht es um die Zuschussförderung, funktioniert das einfach online über das Zuschussportal der KfW. Für die Darlehensförderung wenden Sie sich an ihre Hausbank oder einen anderen Finanzierungspartner. Wichtig ist, dass Sie die Förderung in jedem Fall vor dem Beginn der Maßnahme beantragen.

Weitere Informationen zum Thema haben wir Ihnen im Beitrag "Förderung für die Dachdämmung" zusammengestellt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung