Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Bekomme ich die Steuerbefreiung auch für zwei kleine Photovoltaik-Anlagen?

Frage von Berthold W. am 12.10.2021 

Ich hab auf unserem Zweifamilienhaus (ein Stromanschluss) zwei PV-Anlagen mit je 9,9 KWp installiert. Die erste wurde im März 2019, die Zweite im April 2020 in Betrieb genommen. Es handelt sich somit um zwei getrennte Anlagen und nicht um eine Anlagenerweiterung. Auch der Eigenverbrauch ist bei beiden Anlagen von der EEG-Abgabe befreit. Können nun die Gewinne aus beiden Anlagen, nur von einer, oder keine von der Einkommenssteuer befreit werden?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Nach § 24 EEG sind mehrere Photovoltaikanlagen auf demselben Gebäude unabhängig von den Eigentumsverhältnissen als eine Anlage zu werten. Diese hat insgesamt eine Leistung von 19,8 kWp und fällt somit vermutlich nicht unter die Ausnahmeregelung für Liebhaberei.

Eine rechtsverbindliche Auskunft erhalten Sie im individuellen Fall von Ihrem Steuerberater oder von Ihrem Sachbearbeiter beim Finanzamt.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung