Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Lohnt sich der Einbau einer Luft-Wärmepumpe in unserem Haus?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Horst B. am 21.02.2020 

Wir haben ein Einfamilienhaus (freistehend; WEBER Haus) mit sehr guter Isolierung und dreifach verglasten Fenstern aus dem Baujahr 1992. Die Wohnfläche beträgt 140 qm. Wir haben eine Ölheizung (Niedertemperaturkessel derzeit i.o.) mit 2.200 Liter Ölverbrauch im Jahr. Im EG ist komplett Fußbodenheizung, im OG-Bad ist ebenfalls Fußbodenheizung. Außerdem gibt es 3 Schlafzimmer mit Heizkörpern, die wir fast nie einsetzen. Wäre hier eine Luft-Wärmepumpe machbar/ sinnvoll? Wir wohnen in Baden-Baden mit allgemein sehr angenehmen Temperaturen und so gut wie keinen strengen Wintern.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

In Ihrem Gebäude scheinen die wichtigsten Voraussetzungen gegeben zu sein. Sie haben eine gute Wärmedämmung und größtenteils Flächenheizsysteme im Einsatz. Liegt die Vorlauftemperatur unter 45 Grad Celsius, kann sich der Betrieb einer Luft-Wärmepumpe lohnen. 


Aus der Ferne ist eine zuverlässige Aussage jedoch leider nicht möglich. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Energieberater. Der Experte prüft die örtlichen Gegebenheiten und ermittelt die anfallenden Kosten (Heizungstausch und Heizkosten) sowie die Einsparungen durch den Heizungstausch. Anschließend lässt sich ermitteln, ob die Wärmepumpe effizient arbeitet oder ob zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind. 


Berater finden Sie in unserer Datenbank, in der Energie-Effizienz-Experten-Liste des Bundes oder bei der Verbraucherzentrale. Experten der Verbraucherzentrale unterstützen Sie dank staatlicher Förderung für eine Pauschale von 30 Euro vor Ort.

Wichtig: Um die hohen staatlichen Fördermittel zu bekommen, müssen Sie diese beantragen, bevor Sie einen Fachhandwerker mit dem Heizungstausch beauftragen. Weitere Informationen dazu geben wir im Beitrag "Attraktive Austauschprämie für Ölheizungen" sowie im Förder-eBook mit Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Förderung der Wärmepumpe.

Angebote von Handwerkern aus Ihrer Nähe bekommen Sie kostenfrei über unser Online-Angebotstool für die neue Heizung. Der Service ist für Sie unverbindlich.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung