Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Welche Förderung bekommen wir für die Aufstockung zweier Mehrfamilienhäuser?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Sandra K. am 28.07.2021 

Wir planen die Aufstockung von 2 Mehrfamilienhäusern. Das alte ungedämmte Satteldach wird abgenommen und durch ein Vollgeschoss mit Flachdach ersetzt. Welche Förderung kann ich hierfür in Anspruch nehmen?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Fördermittel bekommen Sie hier über die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Sofern keine neuen Wohneinheiten entstehen, können Sie Fördermittel für Einzelmaßnahmen (BEG EM zum Beispiel für neue Fenster, Fassaden- oder Dachdämmung) oder für eine ganzheitliche Sanierung zum Effizienzhaus (BEG WG) nutzen. Entstehen durch den An-/Ausbau neue Wohneinheiten, können Sie für diese nur Fördermittel im Rahmen der Neubauförderung zum Effizienzhaus (BEG WG) beantragen. Einen Überblick über Ihre Möglichkeiten geben wir im Beitrag "BEG: Aktualisierte Förderrichtlinien mit wichtigen Änderungen".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung