Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Gibt es eine Förderung für Dusch-Badewannen mit Einstieg?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Brigitte H. am 19.07.2021 

Ich möchte eine neue Badewanne mit Dusche - 2 in 1 einbauen lassen. Die Badewanne hat eine Tür. Ich möchte gerne wissen, ob dies gefördert wird u. wie ich vorgehen muss, um diese Förderung zu bekommen.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Eine Förderung für die Badewanne mit Einstieg bekommen Sie von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Diese vergibt Zuschüsse in Höhe von 10 Prozent der Kosten über das Programm 455-B "Barrierereduzierung – Investitionszuschuss", die Sie vor Beginn der Arbeiten online über das KfW-Zuschussportal beantragen. Für das Jahr 2021 sind die Fördertöpfe leider bereits erschöpft, weshalb eine Antragstellung frühestens 2022 wieder möglich ist - auch dann dürfen Sie mit der Maßnahme noch nicht begonnen haben. Auf der Seite "Förderung für barrierefreie Badsanierung - Zuschuss oder Kredit" halten wir Sie über den aktuellen Stand der Förderung auf dem Laufenden.

Alternativ zum Zuschuss vergibt die KfW auch ein günstiges Darlehen für die barrierefreie Sanierung. Dieses ist über das KfW-Programm 159 erhältlich und vor dem Beginn der Sanierung über Ihre Hausbank zu beantragen.

Nutzen Sie das Darlehen nicht, können Sie die Kosten der Sanierung auch steuerlich geltend machen. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, jährlich 20 Prozent der Handwerker-Lohnkosten von Ihrer Einkommensteuer abzusetzen. Wie das richtig funktioniert, erklären wir im Beitrag "Handwerkerrechnungen von der Steuer absetzen".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung