x
Expertenrat

Muss ich auch 2024 eine Solaranlage oder eine Wärmepumpe einbauen, um Fördermittel für die Biomasseheizung zu bekommen?

Frage von Franz F. am 27.09.2023 

Ist die Kombination Biomasseheizung plus Solarthermie bzw. Brauchwasserwärmepumpe noch Pflicht für förderfähige Heizanlagen? Ist die Kombination mit PV-Anlage auch möglich? Wie groß muss die Solarthermieanlage bzw. die PV Anlage sein?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Das GEG behandelt alle Regenerative-Energien-Anlagen gleich und fordert die Kombination in der Beschlussfassung des Bundestages vom 8.9.2023 nicht.

Bei der BEG-Förderung der Heizung ist die Voraussetzung aller Voraussicht nach jedoch weiterhin Pflicht. Aktuelle heißt es hier: "Biomasseheizungen müssen mit einer solarthermischen Anlage oder Wärmepumpe zur Warmwasserbereitung und/ oder Raumheizungsunterstützung kombiniert sein. Diese Anlagen sind mindestens so zu dimensionieren, dass sie die Trinkwassererwärmung bilanziell vollständig decken könnten. Die Bilanzierung orientiert sich an den Standardwerten der DIN V 18599. Bei Einhaltung der Regelvermutung des § 35 Absatz 2 GEG wird angenommen, dass die solarthermische Anlage ausreichend groß dimensioniert ist."

Zulässig sind aktuell nur Solarthermie- oder Wärmepumpen-Anlagen (Brauchwasser-Wärmepumpen), die den Warmwasserbedarf im Haushalt decken. Vermutlich sind ab 2024 aber auch PV-Anlagen erlaubt. Sobald uns hierzu verbindliche Informationen vorliegen, berichten wir auf unserer Internetseite und in unserem Newsletter darüber.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 

Beitrag in die Kaffeekasse der Redaktion

 

eBook Neue Heizung

 

eBook Heizkosten sparen

 

eBook Förderung Sanierung KfW-Effizienzhaus

 

eBook Förderung Holz-/Pelletheizung

 

eBook Förderung Heizungsoptimierung

 

Förder-Service für die neue Heizung

 

Newsletter-Abo