x
Expertenrat

Wie viel kosten neue Heizungen im Vergleich?

Frage von Herbert B. am 10.07.2023 

Aufgrund der politisch induzierten Unsicherheiten unterlagen die Herstellerpreise für einige Heizungssysteme ja in den letzten Monaten einer gewissen Gierflation.

Für unsere Einschätzung, welche neue Heizung kurzfristig für uns infrage kommt, benötige ich einen Überblick zu den aktuellen Anschaffungskosten sowie eine Art Preischart.

Können Sie mir da wohl weiterhelfen - eventuell durch Hinweis auf eine Ihnen bekannte oder vielleicht sogar von Ihnen betriebene Website, die mir diese Informationen geben kann?

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Einen solchen Überblick können wir Ihnen aktuell leider nicht zur Verfügung stellen. Denn die Kosten einer neuen Heizung hängen von sehr vielen Faktoren ab. Neben regionalen Preisunterschieden gehören dazu auch die örtlichen Gegebenheiten, die sich auf den Bedarf an Technik und den Montageaufwand auswirken. Hinzu kommt die Förderung der Heizung, die aktuell auch sehr unterschiedlich ausfällt, was die verschiedenen Systeme betrifft.

Eine verbindliche Auskunft bekommen Sie daher nur im Rahmen eines individuell kalkulierten Angebots. Dazu empfehlen wir Ihnen unser Online-Angebotstool für die neue Heizung, das Sie kostenfrei und unverbindlich nutzen können.

Aufschluss gibt auch ein Energieberater, der Kosten, Fördermittel und mögliche Einsparungen ermittelt. Auf Basis dieser Informationen können Sie anschließend eine fundierte Entscheidung treffen. Nehmen Sie eine ganzheitliche Energieberatung in Anspruch, bekommen Sie eine Förderung für den Energieberater von bis zu 80 Prozent.


Laden Sie sich auch unseren Ratgeber "Schritt-für-Schritt zur neuen Heizung" herunter. Darin erfahren Sie, welche Lösungen zur Auswahl stehen, wie Sie die passende finden und wie der Heizungstausch abläuft.

War die Antwort für Sie hilfreich? Dann können Sie unserem Redaktions- und Expertenteam gerne einen Kaffee spendieren!

Wollen Sie bei Sanierung und Förderung auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter!


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.